04.06.08 19:58 Uhr
 404
 

Olympia 2016: Kampf um den Austragungsort

Der Kampf um Olympia 2016 geht in die Endrunde, denn sowohl Chicago, Madrid, Rio de Janeiro als auch Tokio möchten Austragungsort der Spiele sein.

In der Vorauswahl ist sowohl Prag, Baku in Aserbaidschan als auch Doha in Katar gescheitert.

Da die USA zuletzt 1996 Austragungsort der Sommerspiele war, gilt Chicago als Favorit. Aber auch Rio hat gute Chancen, da die beiden vorhergehenden Spiele in den Kontinenten von Madrid und Japan ausgetragen wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kampf, Olympia, Olymp, Austragungsort, Austragung, Olympia 2016
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016/Tennis: Angelique Kerber verliert Finale und gewinnt Silber
Olympia 2016: Wladimir Putin kritisiert Ausschluss russischer Sportler scharf
Olympia 2016: Russisches Team darf doch teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 19:24 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt, wer den Zuschlag für die Sommerspiele erhalten wird, denn dies ist auch immer ein finanzieller Anschub für das entsprechende Land.
Kommentar ansehen
04.06.2008 20:55 Uhr von TheSquealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rio: Brasillien hat ja die WM 2014 und daher bin ich eher fr Chicago, obwohl Rio dann vielleicht ihre Infrastruktur schon verbessert haben und hoffentlich auch die kriminalität gesenkt haben
Kommentar ansehen
04.06.2008 23:29 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
immer das gleiche Spiel: Meiner Meinung nach sollten die Spiele in den bereits vorhandenen Sportstätten früherer Ausrichter stattfinden. Was sollen denn noch mehr Gebäude für einen Zeck errichtet werden, obwohl das Geld entweder anderweitig benötigt wird oder andere Motive verfolgt werden, siehe Peking.

Wenn man dann schon "neue" Orte sucht:
Wieso überhaupt in den USA, die hatten 1996 in Atlanta die Sommerspiele und zudem noch Winterspiele in Salt Lake City, demnach wäre eher Spanien dran, denn Barcelona hatte die Sommerspiele früher (1992).
Was spricht eigentlich gegen Deutschland insbesondere ? NICHTS! Wir waren schon lange nicht mehr dran und können einiges.

Wenn ich zwischen den Bewerbern wählen dürfte, hätte ich zwischen dem bereits ausgeschiedenen Prag (Ostblock!) und Rio entschieden.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016/Tennis: Angelique Kerber verliert Finale und gewinnt Silber
Olympia 2016: Wladimir Putin kritisiert Ausschluss russischer Sportler scharf
Olympia 2016: Russisches Team darf doch teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?