04.06.08 17:23 Uhr
 916
 

USA: Sahen aus wie Süßigkeiten - Stahlkugeln und Magnete im Darm gefunden

Die achtjährige Haley Lents aus Huntingburg im US-Bundesstaat Indiana lebt nur durch Glück noch, nachdem sie Teile ihres Kinderspielzeuges verschluckt hatte. Das Mädchen schluckte Teile des Konstruktionsspieles "Magnetix" herunter, da sie "wie Süßigkeiten aussahen".

Zwei Tage nach dem Vorfall hatte das Mädchen Bauchschmerzen, so dass der Vater mit ihr das Krankenhaus aufsuchte, wo herausgefunden wurde, dass sich in ihrem Darm 20 Stahlkugeln und zehn Magnetstäbchen befanden.

Eine Notoperation rettete dem Kind das Leben. Nun soll "Magnetix", so die Forderung der Eltern, vom Markt genommen werden. Eine Variante von "Magnetix" hatte bereits 2004 einem vierjährigem Kind das Leben gekostet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Stahl, Magnet, Darm, Süßigkeit
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Terrormiliz IS ruft zu Anschlag auf Frauenkirche in Dresden auf
Cottbus: Frau findet zwei Leichen in ihrer Wohnung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 17:17 Uhr von hans_peter002
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde das Kind, das ja immerhin acht Jahre alt war, ist selber dran schuld. Mit acht Jahren sollte man wissen, dass man nichts in den Mund nimmt und runterschluckt (außer Essen ;-) ).
Kommentar ansehen
04.06.2008 17:36 Uhr von Carry-
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
mit 8? dass kleinkinder alles in den mund stecken ist klar, aber mit 8 jahren sollte man eigentlich soviel "verstand" haben nicht alles zu verschlucken.
Kommentar ansehen
04.06.2008 17:38 Uhr von Numanoid
 
+12 | -13
 
ANZEIGEN
Man sollte lieber: postnatale Abtreibung erlauben und solche dummen Kinder aus der Evolutionskette eliminieren.
Kommentar ansehen
04.06.2008 18:06 Uhr von ika
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Wow. Ist das Kind dumm.
Kommentar ansehen
04.06.2008 18:11 Uhr von fBx
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
na mal schauen: ob die firma jetzt nicht auf 108288388$ schadensersatz verklagt wird, weil auf der packung nicht (groß genug) draufsteht das man das zeug nicht fressen soll
Kommentar ansehen
04.06.2008 18:49 Uhr von StYxXx
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Darwin schlägt zu mit voller Härte. Das Kind scheint auch nie zu kauen.

Eigentlich sollte man mit 8 Jahren merken, wenn etwas nicht essbar ist. Spätestens nach den ersten Stücken müsste man doch den lanwgeiligen Geschmack registrieren. Der Hersteller sollte sich künftig wohl durch "nicht für Kinder unter 3 Jahre und solche, die denken, alles sei zu essen" absichern.
Kommentar ansehen
04.06.2008 18:53 Uhr von TheSquealer
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kinder halt: Als ich noch ein jungspun war hab ich auch mal eine Murmel verschluckt, die wurde aber nicht herausoperiert. Ich habe sie ausgeschieden und bewahre sie jetze auf, als Erinnerung an meinen Fehler.
Irgendwann möchte ich es meinen Enkeln hinterlassen.
Kommentar ansehen
04.06.2008 19:06 Uhr von theDX
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kann man das essen ohne zu merken das es keine Süßigkeit ist? Ich habe ein paar davon(weiß nicht mehr woher), die sind kalt, hart und schwer. Demnach müsste sie alle 20 Kugeln beinahe gleichzeitig ohne zu kauen heruntergeschluckt haben und die stäbchen gleich darauf auch noch? wtf
Kommentar ansehen
04.06.2008 19:17 Uhr von hxmbrsel
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht hier um Amerikaner, sorry das ich das sage aber das Kind ist nicht zwangsläufig schuld sondern die seltsamen wenn überhaupt vorhandenen Erziehungs bzw. Lernmethoden der Erwachsenen in der Umgebung des Kindes!!!!
Anders kann ich es mir nicht erklären das in Mikrowellen Katzen getrocknet werden und Mc.D. auf Millionen Schadensersatz verklagt wird weil der Kaffee zu heiß auf den Tisch kommt.
Das sind alles Sachen die schon der normale Menschenverstand einem Mitteilen sollte.
Aber halt nicht in einem Land das nachweislich Lernbehinderte Menschen zum Präsidenten ihres Landes wählt.
Kommentar ansehen
04.06.2008 20:34 Uhr von ololtroll
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich vermute mal: das kind sah dank den eltern ungefähr so aus
http://de.youtube.com/...

kein wunder, dass es da alles frisst, was nach was essbarem ausschaut ...
Kommentar ansehen
04.06.2008 22:38 Uhr von Commander_J
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
USA und Bildung schließen sich vonner Sache her gegenseitig aus...! Oder irre ich mich da...?!

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?