04.06.08 14:54 Uhr
 1.049
 

Unsere Milchstraße hat nur zwei große Spiralarme, bisher ging man von vier aus

Mit Hilfe des "Spitzer"-Weltraumteleskops haben Wissenschaftler in den USA jetzt herausgefunden, dass unsere Milchstraße lediglich über zwei, statt wie bisher vermutet, über vier große Spiralarme verfügt.

Darüber hinaus entdeckten die Astronomen einen kleinen Spiralarm, so dass unsere Heimatgalaxis zwei davon vorweisen kann.

Untersucht wurde zuvor das Infrarotlicht, dass etwa 110 Millionen Sterne ausstrahlen. An der Stelle, wo man bisher zwei der großen Spiralarme angesiedelt hatte, wurde allerdings keine größeren Sternenansammlungen entdeckt.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Milch, Milchstraße
Quelle: magazine.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schlaustes Kind der Welt ist 13-jähriger Junge aus Ägypten
Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 15:25 Uhr von Jerryberlin
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ach Ich dachte immer es wären zwei.
Wie ich mich doch irren kann ...
Dazu kommt ja auch noch, dass einige Milchbauern streiken, und die Milch vielleicht auf eine Milchstrasse kippen.
Verrückte Welt - Donnerwetter!
Kommentar ansehen
04.06.2008 17:33 Uhr von DerBibliothekar
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist verrückt: Da verändert eine Entdeckung unser Weltbild im wirklich RIESIGEN Maße.
Aber irgendwie berührt es einen so gar nicht....
Kommentar ansehen
04.06.2008 18:35 Uhr von hirachu
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
mal ne frage: was hat man davon

die news is noch überflüssiger als so manch eine aguirre news
Kommentar ansehen
04.06.2008 20:34 Uhr von datenfehler
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
wer den unterschied zu aguirre-News und solcher News nicht kennt, sollte weiter Aguirre lesen, denn das überfordert nicht so doll stark krass... *g*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern
Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?