04.06.08 14:49 Uhr
 405
 

NL: Polizei von Elf- und 14-Jähriger mit Steinen beworfen

Zwei elf und 14 Jahre alten Mädchen aus Tilburg (Niederlande) haben sich Gefechte mit der Polizei geliefert. Sie bewarfen die Beamten mit Steinen und Dachziegeln. Als Begründung gaben die Kinder "allgemeinem Frust" an.

Es gingen Scheiben und Sirenen sowie das Blaulicht des Dienstwagen der Polizei kaputt. Ein mit Schutzschild ausgerüsteter Hundeführer konnte die Mädchen schließlich von Weiterem abhalten.

Angefangen hatte alles, weil die Mädchen vom Dach aus Personen mit Kieselsteinchen bewarfen und ein Mann die Polizei rief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, 14, Stein
Quelle: www.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 14:54 Uhr von Carry-
 
+6 | -12
 
ANZEIGEN
waffe ziehen: und schiessen. schliesslich ist ein stein eine tödliche waffe - egal wer ihn wirft.
Kommentar ansehen
04.06.2008 14:59 Uhr von Canhoto
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
traurig: das jetzt schon 11 und 14 jährige mit steinen nach leuten werfen weil sie allgemeinen frust haben. sieht man mal zu was die gesellschaft schon verkommen ist
Kommentar ansehen
04.06.2008 15:12 Uhr von Alfaeins
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn "ältere" Kinder schon in: dem Alter frust haben stimmt was nicht. Aber unsere Regierung ist ja mehr damit beschäftigt die nächste Wahl zu gewinnen oder an der Macht zu bleiben. Wenn sich in unserer Gesellschaft sich das Verhältnis zu den Kinder nicht ändert werden bald noch schlimmere Dinge passieren. Gebt den Kindern wieder ein Ziel, dann kommen Sie auch nicht auf Dumme gedankten.
Kommentar ansehen
04.06.2008 15:20 Uhr von Alfaeins
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Habe gerade gesehen: das das in den Niederlanden passiert ist.
Der Kommentar ist aber auch sicherlich auch auf Deutschland zu beziehen.
Kommentar ansehen
04.06.2008 20:20 Uhr von Alfaeins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Blackman86: Eltern, keine Arbeit = Hartz4 = Sie Kommen auch über die runden.Kinder sehen das man auch ohne Arbeit leben kann. Also wieso noch zur schule und lernen. Weil es in Deutschland so läuft. Deswegen ist die Regierung schuld. Denn wenn keiner in die Rente einzahlt. ist irgendwann die Kasse zu. Der Fisch stinkt am Kopf immer zuerst.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braut beklagt sich in Forum über zu billigen Verlobungsring für 1.400 Euro
Band "Belle and Sebastian" vergisst Schlagzeuger im Schlafanzug in Supermarkt
Sigmar Gabriel: Wir haben kein Linksterrorismus-Problem in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?