04.06.08 12:47 Uhr
 318
 

NRW: Betrunkener Mann (32) soll Ehefrau (56) getötet haben

Ein betrunkener Mann soll im nordrhein-westfälischen Lengerich seine Frau getötet haben. Der 32-Jährige wurde festgenommen, wegen des Verdachts des Totschlags.

Die Polizei war alarmiert worden, weil es offenbar Streitigkeiten in dem Haus gab. Im Badezimmer machten die Ermittler die grausige Entdeckung. Dort lag die Leiche der 56-Jährigen.

Zwischen dem Ehepaar, das seit zwei Jahren verheiratet ist, soll es immer wieder zu Streitigkeiten gekommen sein. Die Polizei spricht von mehreren Fällen von häuslicher Gewalt, die aber nie angezeigt wurden.


WebReporter: shorty_deluxe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Nordrhein-Westfalen, Ehefrau, Trunkenheit
Quelle: www.wmtv-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 12:50 Uhr von miguelrego
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.06.2008 12:59 Uhr von Lil Checker
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ miguelrego: Idiot -.- sowas solls auch geben.

Eher würd ich mir gedanken machen, wieviel in letzter Zeit zu lesen ist, was alles im Suff passiert ^^ und das sollen Vorbilder für Jugendlíche sein? Tolles Beispiel ^^ "Trink nicht zu viel oder zu wenig. Zuviel und du kannst sterben, zu wenig und du kannst andere verletzen"
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:02 Uhr von pippin
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@miguelrego: Troll dich doch bitte!

Wenn du alles, was du nicht verstehst, mit dummen Kommentaren zupflasterst, tust du damit niemandem einen Gefallen.
Kommentar ansehen
04.06.2008 15:06 Uhr von 102033
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ miguelrego: einfach nur dumm.

geh in dein Loch zurück!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?