04.06.08 13:08 Uhr
 240
 

Beitritt der Slowakei zur EZ

In der Slowakei wird man wahrscheinlich ab 2009 auch offiziell mit Euro zahlen. Die Finanzminister der EU-Staaten erteilten laut Medienberichten am gestrigen Dienstag die Erlaubnis.

Der Entscheidung müssen jetzt nur noch die Staats- und Regierungschefs ihre Zustimmung erteilen. Das Treffen der Oberhäupter findet am 19. und 20. Juni statt.

Die Slowakei erhielt die Erlaubnis den Euro einzuführen, da die Maastrichter Beitrittskriterien, die als Voraussetzung gelten, erfüllt wurden.


WebReporter: DS-P
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Beitritt, Slowakei
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 13:29 Uhr von terrordave
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
im titel wäre auch für das wort "eurozone" noch platz gewesen.

also die slowakei hat in der tat einiges an fortschritten gemacht. dort wurden die notwendigen reformen einfach durchgepeitscht, und jetzt bekommen sie dafür den euro und das kann dem land bestimmt gut tun.
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:29 Uhr von Fischerlucky
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jawohl: und noch ein Land das es sich verdient hat,,,das ich nicht lache...wer soll das alles Bezahlen ??
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:37 Uhr von DerEssener
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Fischerlucky: > und noch ein Land das es sich verdient hat,,,das ich nicht
> lache...wer soll das alles Bezahlen ??

WER soll WAS bezahlen?
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:40 Uhr von Fischerlucky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@DerEssener: z.B. die Defizitte zu ihrem Staatshaushalt, die dürfen dann die anderen EU Statten Bezahlen...also auch du.
Kommentar ansehen
04.06.2008 14:05 Uhr von DerEssener
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Fischerlucky: > z.B. die Defizitte zu ihrem Staatshaushalt, die dürfen dann die
> anderen EU Statten Bezahlen...also auch du.

1.) Laut Quelle hat die Slowakei die Maastricht-Kriterien erfüllt
2.) Hat Deutschland jahrelang gegen eben diese verstoßen

Nur weil es ein Land aus dem ehemaligen Ostblock ist muss es nicht heißen, dass dort Armt pur herrscht...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?