04.06.08 11:29 Uhr
 594
 

Aspire one: Acer attackiert den Eee-PC

8,9-Zoll-Display, Intel-Atom-Prozessor, Windows XP und 80-GByte-Festplatte: Acers Aspire one bietet für etwa 330 Euro mehr als der neue Eee PC 901.

Verkauft wird das NetBook ab Juli in zwei Varianten. Das eine Modell bringt eine 8-GByte-SSD mit, das andere die Festplatte. Beide Geräte nutzen die Centrino-Atom-Plattform von Intel.

Käufer des Aspire one können sich außerdem entscheiden, ob sie Windows XP oder Linpus Linux als Betriebssystem nutzen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tinbox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Acer
Quelle: www.xonio.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Rechtsradikale bauen sich eigene Onlinedienste auf
US-Justiz will politische Gegner von Präsident Donald Trump ermitteln
Google-Memo: Auch in Deutschland werden Frauen in der IT-Branche benachteiligt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 12:04 Uhr von PriminalKolizei
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wieder nur werbung für acer...
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:04 Uhr von TrangleC
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Eeemos: Vermutlich leb ich einfach nur zu weit in der Provinz (30km nördlich von Stuttgart), aber ich lese immer nur im Netz über solche Dinger und seh nie einen davon in irgendeinem Laden.

Für mich sind Eee-PCs Internet-Phantome die es garnicht wirklich gibt, so wie Emos, hehe.
Kommentar ansehen
04.06.2008 19:46 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Mit einer Verfügbarkeit im Juli würde ich nicht rechnen. Laut Acer wird es erst nur die Linux Version geben. Eigentlich eine gute Nachricht, aber diese Version hat nur eine 8GB SSD. Nicht wirklich viel (der Eee PC 901 hat 20GB). Das Linpus Linux soll einen guten Eindruck machen und dafür dürften auch die 512MB RAM reichen. Bei dem Preis muss ja irgend wo gespart werden.

Ich würde den Eee PC 900/901 in jedem Fall vorziehen, aber der ist ja auch noch nicht verfügbar (nur die Windows Version ist für den 26.06. angekündigt).

@Eeemos
Du lebst in Deutschland, das scheint für die Mehrheit der Hersteller wirklich Provinz zu sein. Selbst bei unseren kleinen Nachbarn in der Schweiz sieht es besser aus.
Kommentar ansehen
04.06.2008 21:45 Uhr von Gloi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kann vorbestellt werden: 329,00 Euro Versandfertig in 7 Wochen.
http://www.t-online-shop.de/...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?