04.06.08 08:59 Uhr
 1.240
 

Österreich: Nachbarskatze war in seinem Garten - Mann erschoss sie

In Kalsdorf bei Graz hat ein 40-Jähriger Rache an der Nachbarskatze genommen, weil diese vor ein paar Wochen angeblich drei seiner Hasen tötete.

Als er die Tigerkatze in seinem Garten entdeckte, feuerte er mit einem Gewehr einen Warnschuss ab. Anschließend schoss er zwei Mal auf das Tier, wodurch die Katze starb.

Eine Frau meldete den Tod der Besitzerin der Katze, nachdem sie das Tier in der Mülltonne des Täters entdeckte. Gegen den 40-Jährigen wurde Anzeige erstattet. Zudem wurden ihm insgesamt 13 Schusswaffen abgenommen.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Nachbar, Garten
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2008 09:20 Uhr von raz667
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Moment mal Eine Frau meldet der Katze den Tod seiner Besitzerin? :D
Nicht´s für ungut, aber so liest sich das. :) Bisschen unglücklich formuliert, meiner Meinung nach.
Kommentar ansehen
04.06.2008 09:36 Uhr von Jaecko
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Ne Nachbarskatze hat mir auch immer mal im Teich gefischt, aber da hat ein Eimer kaltes Wasser gereicht, um dem Tier was beizubringen. Seit der Dusche macht die Miez nen grossen Bogen um den Garten.
Kommentar ansehen
04.06.2008 09:45 Uhr von kurznach
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Unsere Kätzchen wurden im Garten immer von Nachbars-Kater angegriffen.
Ich sag nur eins: Eine Super-Soaker-Wasserpistole mit einer Kräuteressig-Mischung verscheucht jedes Tier. Und seit dem haben wir auch Ruhe.
Kommentar ansehen
04.06.2008 09:52 Uhr von Fischerlucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: pinkelt bei dem kein Fußballfan in den Garten...
Kommentar ansehen
04.06.2008 10:13 Uhr von Webmamsel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich mag katzen sehr aber einige ihrer hinterlassenschaften muss ich dann doch nicht in meinem garten haben :)

ich halte sie folgend aus meinem garten raus:
eine pumpflasche mit einer mischung aus spiritus und wasser füllen, sehr wenig spiritus genügt schon.
und mit dieser mischung die freien erdebereiche einspühen, ich hab schon ewig keine katze mehr in meinem garten was hinterlassen sehen.
und als nebeneffekt hällt dieser spiritus gestank *den ich selbst nicht riechen kann* auch die widerlichen nacktschnecken fern.
Kommentar ansehen
04.06.2008 10:35 Uhr von HomerJ14
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine übertriebene Reaktion!!!! Wie kann man nur für sowas ein Lebewesen töten, hoffentlich bekommt er ne dicke Geldstrafe dafür. Auch wenn es ne Katze war, die ich überhaupt nicht mag. Gestern hat z.B. wieder ne Katze in den Sandkasten meines Sohnes gekackt, aber jetzt weiß ich ja das ich einen Spiritus, Essig Super Soaker Mix brauche um sie zu vertreiben :-)
Kommentar ansehen
04.06.2008 11:26 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Klasse :): Da spricht man von vollkommen überzogener Reaktion, aber Tierquälere ist natürlich in Ordnung.

*Hust* @ "Spiritus, Essig Super Soaker Mix"

Ist zwar nicht okay von dem Mann, aber irgendwie auch nachzuvollziehen. Seine toten Hasen wird er sicher vorher schon zur Ansprache gebracht haben bei der Besitzerin der Katze und wenn DANN das Tier immer wieder in den Garten des Nachbarn rennen dann...

Ich meine wieso sollten Tierbesitzer nicht Schuld tragen, wenn sie bei Tieren die "Aufsichtpflicht" nicht wahrnehmen?

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
04.06.2008 12:05 Uhr von HomerJ14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Moment!!!! Ich weiß ja nicht was du an einem Smiley nicht verstehst aber Ironie muss nicht immer mit dem Dampfhammer ankommen oder???

Ich mag keine Katzen und ich rege mich darüber auf das die Viecher in den Sandkasten meines Sohns kacken, aber ich habe noch nie einer Katze oder sonstiges etwas angetan.

Und eine Katze zu erschiessen ist schon ne ganz andere Hausnummer.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konkurs von Bitcoinbörse Mt.Gox macht Besitzer zum Millärdär
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?