03.06.08 21:26 Uhr
 3.983
 

Jetzt auch kostenlos zum Handy telefonieren?

Wer seinem Gegenüber nur eine kurze Nachricht hinterlassen will, für den ist die neue Aktion von "Peterzahlt.de" genau das Richtige.

Wie die Firma ihren Bestandskunden mitteilte, können ab sofort Gespräche in alle deutsche Mobilfunknetze für zehn Sekunden kostenlos geführt werden.

Sollte ein Gespräch länger dauern, gibt es eine Callback-Funktion. Der Angerufene kann dann auf eine Festnetznummer zurückrufen.


WebReporter: Villeneuve
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy
Quelle: www.teltarif.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Ex-Facebook-Manager: "Meine Kinder dürfen den Scheiß nicht nutzen"
Tinder sperrt angeblich Accounts von Transgender-Usern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 21:30 Uhr von muskote85
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
werbung: ist ja richtig schön das shortnews jetzt auch werbung zulässt.
10 sekunden kostenlos telefonieren reicht ja gerade mal zum hallo sagen.
Kommentar ansehen
03.06.2008 21:31 Uhr von speckta
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
klingt ganz gut, da man meistens eh nur schnell etwas bescheid geben will. Mich würde aber mal interessieren aber, ob man nach den 10 Sekunden sofort wieder die gleiche Nummer wählen kann.
Kommentar ansehen
03.06.2008 22:26 Uhr von Fischerlucky
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
es gibt: genügend Menschen mit denen ich nicht mal die 10 Sekunden sprechen würde ;-)
Kommentar ansehen
04.06.2008 12:01 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Asine: Wenn laut Handy-Vertrag die ersten 10 Sekunden jedes Gespräches frei sind ist es in Ordnung. Wenn es als 3rd-Party Service (kann man das so nennen?) angewendet wird, ist man automatisch in der Unterschicht?

Ich nutze zwar solche Angebote nicht, finde sie aber durchaus interessant. Leute wie Dich finde ich einfach nur arm.

@ Toppic

10 Sekunden sind durchaus mehr als man denkt, wenn es um kurze Botschaften geht a la "Hey du, ich stehe am Bahnhof, hol mich bitte ab..." oder "Ja, es bleibt bei der Verabredung heute Abend - bis später..."

Somit kann man schon eine Menge sparen. Natürlich ist der Tarif eher für Männer interessant. *lacht* Kenne zuminest keine Frau die 10 Sekunden telefoniert. War natürlich nur Spaß, bin kein Sexist.

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
04.06.2008 14:37 Uhr von danny1987de
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also ich kenne genug die ne Prepaid karte haben und diese meistens leer ist.. und um den Freunden ebend mitzuteilen: Hey, ich bins ..... , ruf mich mal bitte auf meinem Handy an.. da sind 10 Sekunden völlig ausreichend ! Also die Funktion finde ich diesbezüglich wirklich gut.. egal ob "Unterschicht oder nicht " ... Wer sowas behauptet, dem haben sie eher alles bis auf die Unterste Schicht vom Hirn weggeschnitten....(oder kurz: finde ich Schwachsinnig so eine Aussage)
Kommentar ansehen
07.06.2008 09:14 Uhr von hartmut1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Kommentare: und diese komfortable Ausdrucksweise. Nicht zu übersehen, dass hier Experten nicht mit ihren Meinungen geizen.

HKL

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bitcoin: Größter Broker möchte Wetten auf fallende Kurse zulassen
CSU-Spitzen veräppeln SPD als "Krabbelgruppe" und nennen KoKo ein "No-Go"
US-Außenminister möchte ohne Vorbedingungen mit Nordkorea sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?