03.06.08 17:50 Uhr
 269
 

Wahlen in den USA: Hillary Clinton soll angeblich aufgegeben haben

Nach Aussagen aus dem Wahlkampfteam der Präsidentschaftskandidatin wird Hillary Clinton noch in der heutigen Nacht ihre Niederlage in den Vorwahlen zum amerikanischen Präsidenten eingestehen.

Sie wird ihrem Gegner Barack Obama zugestehen, das Rennen um den demokratischen Präsidentschaftskandidaten gewonnen zu haben. Ihre Kandidatur soll Hillary Clinton angeblich dann zurückziehen.

Trotz der Äußerungen des Wahlteams soll der Wahlkampfmanager von Hillary Clinton den Rückzug dementiert haben.


WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Wahl, Hillary Clinton
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 17:52 Uhr von Wurster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja nur eine Frage der Zeit.
Abwendbar wars meiner Meinung nach eh nimmer
Kommentar ansehen
03.06.2008 18:06 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
hat sie jetzt: auch endlich gerafft, dass es keinen sinn mehr hat...da ist sie eine der letzten
Kommentar ansehen
03.06.2008 21:16 Uhr von DirtySanchez
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bla: es ging die letzten wochen nur noch um die vize-präsidentschaft... anscheinend haben sich obama und clinton geeinigt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Geruch des Versagens": Hillary Clinton sollte in US-Wahlkampf ersetzt werden
USA: "Meistgehasster Mann" muss ins Gefängnis - Hillary Clinton Haar ausreißen
"Warum bin ich Blitzableiter für so viel Wut?": Kritik an Hillary-Clinton-Buch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?