03.06.08 17:35 Uhr
 2.390
 

Nachtwächter eines britischen Atom-U-Bootes betrank sich und schlief ein

Das britische Atom-U-Boot HMS "Superb" hatte erst Ende Mai für Schlagzeilen gesorgt, als es mit einem Unterwasserfelsen kollidierte. Nun sorgt das U-Boot wieder für Schlagzeilen.

Ein Nachtwächter hatte sich in "feindlichem Gebiet", in der Meerenge zwischen Nordost-Afrika und der arabischen Halbinsel, betrunken, während er im Dienst war. Danach hielt er in seiner Dienstzeit ein Nickerchen.

Der Vorfall wird nun von der Royal Navy untersucht.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Atom, Atom-U-Boot
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Reißverschluss wird Mann zum Verhängnis - Penis eingeklemmt
London: Wegen zu lauten Telefonierens beißt Fahrgast Mitreisenden ins Ohr
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 17:37 Uhr von true--blunt
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube der: mann ist seinen job zurecht los.

hammerhart wenn überlegt was das für konsequenzen haben könnte.

wenn man sich schon betrinken muss dann nich bei der arbeit...
Kommentar ansehen
03.06.2008 18:13 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
toll: da fühlt man sich doch direkt viel sicherer...wenn die auf atom-u-booten schlafen.....
Kommentar ansehen
03.06.2008 21:52 Uhr von SchnaebiZaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder wieder einmal kann man sagen "Dies spinnen die briten." :-) wie bei dem transformers t-shirt .. xD
Kommentar ansehen
03.06.2008 23:12 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: nur 1 wächter für ein was weiß ich wie viele mrd dollar teueres u-boot?
Kommentar ansehen
03.06.2008 23:18 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: wer hat noch an einen russisches-uboot wächter gedacht?
Kommentar ansehen
04.06.2008 08:07 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die Briten! Das U-Boot scheint wohl eher ein schwimmendes Pub zu sein. Demnächst liest man, dass die HMS Superb "Kiel-oben" durch den Atlantik schippert...
Kommentar ansehen
04.06.2008 23:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ehemaliger: Marinedienstgrad kenne ich den Ausdruck Nachtwächter nicht und den gibt es auch nicht. Es gibt einen Mittelwächer, aber das ist das Essen für den Wach/Dienstrytmus von 24 bis 0400 Uhr. Die aufziehende Wache bekommt warmes Essen und die abziehende, die ziehen sich ne Flasche Bier rein:)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?