03.06.08 17:35 Uhr
 2.389
 

Nachtwächter eines britischen Atom-U-Bootes betrank sich und schlief ein

Das britische Atom-U-Boot HMS "Superb" hatte erst Ende Mai für Schlagzeilen gesorgt, als es mit einem Unterwasserfelsen kollidierte. Nun sorgt das U-Boot wieder für Schlagzeilen.

Ein Nachtwächter hatte sich in "feindlichem Gebiet", in der Meerenge zwischen Nordost-Afrika und der arabischen Halbinsel, betrunken, während er im Dienst war. Danach hielt er in seiner Dienstzeit ein Nickerchen.

Der Vorfall wird nun von der Royal Navy untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Nacht, Atom, Atom-U-Boot
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
USA: Fast blinde Frau lief angeblich 28 Tage auf Drogen im Kreis
Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 17:37 Uhr von true--blunt
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube der: mann ist seinen job zurecht los.

hammerhart wenn überlegt was das für konsequenzen haben könnte.

wenn man sich schon betrinken muss dann nich bei der arbeit...
Kommentar ansehen
03.06.2008 18:13 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
toll: da fühlt man sich doch direkt viel sicherer...wenn die auf atom-u-booten schlafen.....
Kommentar ansehen
03.06.2008 21:52 Uhr von SchnaebiZaegg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieder wieder einmal kann man sagen "Dies spinnen die briten." :-) wie bei dem transformers t-shirt .. xD
Kommentar ansehen
03.06.2008 23:12 Uhr von muhkuh27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch: nur 1 wächter für ein was weiß ich wie viele mrd dollar teueres u-boot?
Kommentar ansehen
03.06.2008 23:18 Uhr von Enryu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer: wer hat noch an einen russisches-uboot wächter gedacht?
Kommentar ansehen
04.06.2008 08:07 Uhr von meisterallerklassen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, die Briten! Das U-Boot scheint wohl eher ein schwimmendes Pub zu sein. Demnächst liest man, dass die HMS Superb "Kiel-oben" durch den Atlantik schippert...
Kommentar ansehen
04.06.2008 23:26 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als ehemaliger: Marinedienstgrad kenne ich den Ausdruck Nachtwächter nicht und den gibt es auch nicht. Es gibt einen Mittelwächer, aber das ist das Essen für den Wach/Dienstrytmus von 24 bis 0400 Uhr. Die aufziehende Wache bekommt warmes Essen und die abziehende, die ziehen sich ne Flasche Bier rein:)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?