03.06.08 17:01 Uhr
 93
 

Fußball: Mourinho will mit Inter an die Spitze

Der erst kürzlich zum neuen Trainer Inter Mailands ernannte Mourinho hat Großes vor: Sein Ziel ist der Sieg in der Champions League.

Der Portugiese, mit einem Drei-Jahres-Vertrag im Wert von 27 Mio Euro ausgestattet, will nichts Großes an seiner neuen Mannschaft verändern. Er kündigte an, lediglich drei Spieler einkaufen zu wollen. Dies könnten unter anderem Frank Lampard sowie Ricardo Carvalho sein.

Trotz seiner beeindruckenden Bilanz von zehn Titeln, die von ihm trainierte Mannschaften errangen, gibt sich der neue Inter-Coach bescheiden. "Ich bin schon ein guter Coach, aber ich will nicht außergewöhnlich sein. Inter ist hier das Besondere", sagte er vor Journalisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sportgate
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spitze
Quelle: www.sportgate.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?