03.06.08 15:05 Uhr
 5.133
 

Irak: Extremisten entführten und töteten fünfjähriges Kind

Ein fünfjähriges Kind wurde im Irak von Extremisten entführt und gehängt. Man fand die Leiche des kleinen Mustafa drei Tage nach seinem Verschwinden nahe eines Krankenhauses in der Stadt Bakuba.

Laut der Nachrichtenagentur Aswat al-Irak handelte es sich bei den Tätern um religiöse Fanatiker. Dafür spreche zum einen die Tötungsart, zum anderen der Tatort. Das Viertel soll eine Hochburg der sunnitischen El-Kaida-Terroristen gewesen sein.

Es ist nicht die erste Kindesentführung seit dem Beginn des Irakkrieges vor fünf Jahren, jedoch wurden solche Taten bisher meistens für Lösegelderpressungen genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: majob.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Irak, Remis, Extremist
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

101 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 14:04 Uhr von majob.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da stockt einem das Blut in den Adern, wenn man bedenkt, mit welcher Grausamkeit die Extremisten vorgingen, gegen ein kleines, wehrloses Geschöpf. :(
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:10 Uhr von Klopsee
 
+36 | -2
 
ANZEIGEN
Geisteskranke Umenschlichkeit! Und dadurch erreichen sie weniger als nichts!
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:11 Uhr von Fischerlucky
 
+32 | -7
 
ANZEIGEN
schön langsam: bekomme ich einen richtigen Hass auf diese Osamas
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:12 Uhr von MajoB.
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Sie erreichen damit vielleicht nichts, aber eines haben sie leider erreicht. Das Leben eines 5jährigen zu beenden bevor es je richtig anfing und eine Familie in unendliche Trauer zu stürzen.
Das schlimmste von allem ist, dass man die Täter letzten Endes sowieso nicht finden und zur Rechenschaft ziehen wird. :(
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:39 Uhr von pippin
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Abschaum! Mir fällt kein passender Vergleich für solche Arschlöcher ein.

Ich hoffe, dass diese Drecksäcke bei nächster Gelegenheit beim Scheißen vom Blitz erschlagen werden.

Entschuldigt meine Ausdrucksweise, aber das musste jetzt mal sein.

Jeder Mord ist sinnlos und falsch, aber es gibt immer wieder Mörder, die "beweisen", dass es noch falscher und noch sinnloser geht.

Im Augenblick könnte ich gar nicht soviel essen, wie ich kotzen könnte.
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:41 Uhr von oneWhiteStripe
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
tja haben die iraker damals nicht auch kuwaitische babies getötet? da war doch was?....diese babies aus ihren betten geworfen?

wer die geschichte kennt, weiss was ich meine....^^

....
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:41 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:42 Uhr von oneWhiteStripe
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
fairaberhart: volltreffer!

vielleicht wünsche ich mir auch nur dass diese geschichte nicht stimmt.

sollte sie mal woanders als in der WELT stehen..dann muss ich wohl erwägen dass es anscheinend echt solche "menschen" gibt.
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:45 Uhr von MajoB.
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@ oneWhiteStripe: Leider gibt es unzählige Quellen, was das Betreffen betrifft, man muss also davon ausgehen, dass das so passiert ist. Zudem stammt die Nachricht ja von einer irakischen Nachrichtenagentur.
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:55 Uhr von XvT0x
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
einfach: unfassbar...mehr fällt mir dazu nicht ein. wie kann man nur so skrupellos sein und ein wehrloses kleines kind töten?
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:00 Uhr von Faceplant
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und dann auch noch ein Kind, das den Tod nicht kennt oder noch nie was davon gehört hat, schon wird es selbst umgebracht... Ich hoffe, dass alle Terroristen hingerichtet werden. Solche Menschen haben es nicht verdient zu leben!
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:00 Uhr von oneWhiteStripe
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@MajorB: danke für die info...was bleibt ist kopfschüttel.

dummheit und fanatismus, eine sehr schlechte mischung!

:(
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:03 Uhr von Disclosure
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Und wo ist das Motiv ? Wenn es mal wieder westliche Propaganda seien sollte, was ich aufgrund mangelnder Recherche nicht genau beurteilen kann, sieht man an den ersten Kommentaren hier wie gut sie funktioniert. oneWhiteStripe hat ja schon das Babiemordmärchen vom ersten Irakkrieg erwähnt, wundern würd mich nichts mehr.
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:13 Uhr von Olis Meinung
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere Welt: Absolut Pervers , egal aus welchem Hintergrund dies geschehen mußte, ist unsere Welt !!!
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:23 Uhr von sportgate
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Mir schießt die Galle in die Finger: Alle einfangen und in einen Tank mit Treiberameisen.
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:27 Uhr von Alisamin
 
+5 | -14
 
ANZEIGEN
schrecklich ich finde so was sehr schrecklich, aber ich bitte allen usern, die versuchen irgendwie den islam schlecht zu machen erstma zu überlegen dann zu posten.

kinderentführungen passieren überall auf der welt, das ist schon schlimm aber nur weil es diesmal muslime waren heißt das ja nicht ,der islam sei eine gwaltätige religion.

aber wenn ich höre das hätte irgendetwas mit dem islam zu tun, dann frage ich mich, was wohl mit dem menschen ist die in deutschland leben und ihre eigenen kinder für ihre sexfantasien benutzen.
da behauptet doch auch keiner deutschland wäre ein land wo nur petofiele leben.
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:31 Uhr von maflodder
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Irak Amerikaner töten nach völkerrechtswidrigem Überfall auf einen Staat 1,2 Mio Menschen !

Und nu ???
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:39 Uhr von LoneZealot
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Darf man? Darf man einfach "Tiere" schreiben oder beleidigt man damit Tiere allgemein??
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:39 Uhr von cayo
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
ich möchte nicht bestreiten: das es Terroristen gibt
ABER!!!
also einer mal müsste hier langsam mal aufklären
wie dumm seit ihr?wenn ich an Terror denke kommt mir da nur der Bush im frage.
besatzung des Iraq und Afghanistans hat an unmengen menschen das leben gekostet.Durch die Amerikanische Waffen sind fast eine milion menschen in Iraq ums leben gekommen,Massenvernichtungswaffen hat es nie gegeben.Folterkammer der Amerikaner werden geduldet als ob das alles normal wäre,ich frag mich wie naiv ein mensch sein muss ,auch noch zu glauben Osama Bin laden würde sich zu Wort melden. Jürgen Todenhöfer war in Iraq und, er warnt vor den Invasoren wie USA
hier ist sein aktuelles Buch von ihm
http://www.buecher.de/...
stellt euch mal vor
die Amis kommen nach Deutschland
und wollen euch deren ideologie aufzwingen.Zum Thema Terror
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:40 Uhr von Alisamin
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
@ urinstein: immisch hat teilweise recht!
ich glaub auf keinen fall das er die mörder verteidigt, aber er hat schon recht mit seiner aussage.
weist du überhaupt wieviele menschen durch die besatzungssoldaten durch grausameweiße ums leben kamen??
und weißt du auch warum keine dieser taten an die öffentlcihkeit kommt?
ist dir nicht irgendwie aufgefallen das in den nachrichten immer NUR die zahl der toten soldaten genannt wird?
und überlege mal wer bestimmt ,welche nachrichten der öffentlichkeit gezeigt werden sollen?
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:42 Uhr von Vandemar
 
+5 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:44 Uhr von Tatze75
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
extremisten sollten: genau so verfolgt werden wie die Oberhäupter der selbigen,wieviele unschuldige kinder sollen noch dran glauben!Wie lange soll dieser Krieg noch dauern?Und das alles wegen einer falschen Weltanschauung!!!
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:48 Uhr von Disclosure
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@cayo: "Stellt euch mal vor die Amis kommen nach Deutschland
und wollen euch deren ideologie aufzwingen."

Läuft doch schon seit über 50 Jahren unbemerkt ;)
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:49 Uhr von Vandemar
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@immisch: Kannst du mir mal einen Link zu einer News senden, in der ich im Kommentar "gegen Moslems hetze"?

Wer Geschehnisse wie die in dieser News herunterspielt, relativiert oder in anderer Form die "aber die anderen machen doch auch"-Keule schwingt, hat IMO einfach einen an der Waffel.

Dass er dann noch aus dem jeweiligen politischen oder/und religiösen Lager kommt, ist da ja kein Widerspruch.
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:53 Uhr von cayo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Disclosure: und bist stolz drauf?wo führt das alles hin?
ausserdem meinte ich damit wenn die Deutschen andere Religionen angehören würden
aber moment mal du kannst mir doch nicht erzählen,das die Weltpolizei USA sich alle erlauben darf

Refresh |<-- <-   1-25/101   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?