03.06.08 12:52 Uhr
 217
 

Düsseldorf: "Der Untertan" - Ausstellung im Heinrich-Heine-Institut

Im Düsseldorfer Heinrich-Heine-Institut ist die Ausstellung "Der Untertan - Vom Kaiserreich zum geteilten Deutschland" vom 3. Juni an zu sehen.

Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen sowohl der Roman "Der Untertan" von Heinrich Mann als auch Wolfgang Staudtes Filmproduktion, die den gleich Titel wie der Roman trägt.

Dokumente über die beiden Werke können bis einschließlich 10. August einsehen werden. Die Texte geben Antworten über das Verhältnis zwischen Bürger und Staat, ebenso über Beziehungen zwischen Individuum und öffentliche Einrichtungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Düsseldorf, Institut
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2008 07:47 Uhr von miguelrego
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Untertanen: Ich suche auch noch welche...
Meldet euch! ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?