03.06.08 10:30 Uhr
 3.694
 

Lindsay Lohan bekam von Magazin 1.000.000 US-Dollar geboten - für Lesbenbekenntnis

Schauspielerin Lindsay Lohan bekam nun ein Angebot über insgesamt 1.000.000 US-Dollar. Bedingung: Sie solle ein Bekenntnis ablegen, dass sie mit Samantha Ronson eine homosexuelle Beziehung hat.

Lindsay Lohan hatte die Offerte von der Zeitschrift "OK!" erhalten. Ihr Pressesprecher gab bekannt, dass Lindsay diese Offerte allerdings nicht angenommen habe.

Schon seit mehreren Wochen geht das Gerücht um, dass die Schauspielerin mit ihrer Freundin Samantha Ronson in einer Lesben-Beziehung leben würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Dollar, Magazin, Lindsay Lohan, Lesbe
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2008 10:34 Uhr von true--blunt
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
selbst: wenn sie lesbisch ist, warum sollte sie das in der öffentlichkeit kund geben?!

auch stars haben anrecht auf ein privatleben.

und wenn sie auf frauen steht dann steht sie halt auf frauen...

und geld ist nicht alles...
Kommentar ansehen
03.06.2008 10:46 Uhr von J_Frusciante
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
rofl: "Also wenn Lindsay eine Millionen Dollar ablehnt, dann zweifel ich langsam an diesem Gerücht, dass sie lesbisch sein soll."

super kommentar...
Kommentar ansehen
03.06.2008 10:52 Uhr von Jenz86
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
@1.000.000 $: schon mal dran gedacht das die millionen für sie nur peanuts sind... ich wette sie wird noch viel mehr für diese "news" bekommen
Kommentar ansehen
03.06.2008 11:16 Uhr von ledeni
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich mach es: für ne Mille sage ich alles ;o)
Die Lindsay ist ne lesbe oder wer auch immer von mir aus bin ich auch eine lesbe, man für ne Mille puhhhhhh....
Kommentar ansehen
03.06.2008 11:19 Uhr von Schiron
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
naja: ihr scheint ihre würde mehr wert zu sein als 1 Million Dollar...
und ich wette sie is ihr noch einiges mehr wert, nicht schlecht ^^

wenn ich da an menschen denke die schon für 50 euro alles tun würden o.O

hmmm ob aguirre für 1.000.000 dollar sich als lesbe outen würde? mit OP versteht sich
Kommentar ansehen
03.06.2008 11:20 Uhr von Schiron
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
oder halt ledeni ^^
Kommentar ansehen
03.06.2008 12:30 Uhr von JustMe27
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Grins für ne Million würde ich auch behaupten, dass ich schwul wäre. Weiß ja keiner, dass es in meinem Bett zwar wirklich zwei Kerle gibt, aber der eine hat Fell, spitze Ohren und ist kastriert. Und der andere bin ich. Dazu noch ein Mädel. Aber für Geld, für soviel Geld würde ich lügen.
Kommentar ansehen
03.06.2008 13:12 Uhr von Swaneefaye
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da sie: pleite ist finde ich es schon erstaunlich das sie nicht
zugesagt hat, schließlich bräuchte sie das geld wirklich dringend... aber da möchte scheinbar jemand langsam ernts genommen werden... auch wenn ich sagen muss, da hat sie noch einen weiten weg vor sich...
aber selbst wenn, ich finde dieses ´angebot´ der zeitschrift absolut unmoralisch... ein gekauftes comming out ich glaube es hackt
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:09 Uhr von ledeni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Schiron: Wie gesagt für ne Mille behaupte ich das ich eine wäre ^^
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:35 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aguirre: hat sich schon für 0 Cent / Stunde für ganz andere Dinge geoutet...

Ich würde auch nicht nur für einen Geldbetrag meine sexuelle Neigung zur Schau stellen. Das wäre ja pervers...

greetz,
Moe
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:40 Uhr von sokar1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Was: geht uns das an?
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:43 Uhr von sedy
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
omg: weltweit sterben Menschen, weil sie nicht mal eine handvoll Reis haben..haben die keine anderen Sorgen?????

BOYKOTTIERT SO SCHEISS NACHRICHTEN
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:52 Uhr von EvilMoeXXIII
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sedy: Du hast vollkommen Recht...

Aber leider sind nicht diese Magazine schuld sondern die Nachfrager, welche sich wirklich für den Schund interessieren, so dass es sich lohnt alleine für solch einen Müll einen so hohen Betrag rauszurücken...

*Deutet mit einer Geste zum Autor dieser News* Würde es solche Freaks nicht geben, würde man auuch nie die sexuelle Ausrichtung eines Menschen verkaufen wollen. Soll es uns doch allen egal sein, ob die Mieze auf der Leinwand gerne andere Miezen oder sogar Hunde für ihren Spaß mit einbindet...

greetz,
Moe

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Instagram: Lindsay Lohan lässt Fans für "exklusive Einblicke" in ihr Leben zahlen
Thailand: Lindsay Lohan zeigt sich am Strand im Burkini
Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?