02.06.08 21:46 Uhr
 1.012
 

NRW: Behörden verschwenden Steuergelder in Millionenhöhe

Viele Millionen Euro Steuergelder sollen die nordrhein-westfälischen Landesbehörden verschwendet haben. Das hat der Rechnungshof NRW ermittelt.

"Das ist skandalös", sagt Ute Scholle, ihres Zeichens Präsidentin des Landesrechnungshofes. Sie warf den Ministerien vor, zu Unrecht verteilte Fördergelder nicht wieder eingezogen zu haben. Es geht um mehrere Millionen Euro.

Bereits vor acht Jahren hatte der Rechnungshof einen ähnlichen Fall aufgedeckt. Damals hatten es Beamte versäumt, 620.000 Euro zu viel gezahlte Fördergelder für den Bau des Öko-Zentrums in Hamm zurück zu fordern. Das Wirtschaftsministerium hat bis heute nicht reagiert.


WebReporter: shorty_deluxe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Million, Steuer, Nordrhein-Westfalen, Behörde, Wende, Steuergeld
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2008 21:50 Uhr von Great.Humungus
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Ich will nicht wissen wieviele solcher Fälle es nicht an die Öffentlichkeit schaffen
Kommentar ansehen
02.06.2008 21:51 Uhr von KingKn
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mal gerne wissen wofür die Millionen verschwendet wurden?!
Kommentar ansehen
02.06.2008 21:58 Uhr von Gloi
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@KingKn: Hier hast du Beispiele:

http://www.lrh.nrw.de/...
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:30 Uhr von Webmamsel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
jaja, und für die hartz4 bezieher: ist so natürlich keine erhöhung drinn.

solange wir und so schwach verhalten, wie wir es tun, können und werden sie mit uns machen was sie wollen.

ekelhaft :(
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:31 Uhr von Bibi66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmmm: wäre doch ein guter Schnitt...

Wenn´s nur in einem von den 16 Bundesländern wäre...
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:52 Uhr von KorbanDallas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch absolut nix Neues...

Seit wann wird nichts verschwendet, kann man jedes Bundesland, jede Stadt, Deutschland allgemein nehmen...

Aussichtslos, da irgendwas dran ändern zu wollen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 23:00 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gelder vorbei dirigiert: Im Grunde genommen ist es völlig egal, wenn die Steuergelder nicht ihr vorhaben erreichen.
Das Geld ist solange nicht verloren, solange es in Deutschland bleibt.
Wenn es wieder in die Wirtschaft fliesst kommt es wieder als Steuergeld zurück.
Vielleicht klappt es ja beim nächsten mal das die Steuergelder ihr Ziel erreichen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 23:03 Uhr von Onkeld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sehts einfach: mal so: es ist doch nicht mein geld.
und nun denkt weiter ;)
Kommentar ansehen
03.06.2008 06:11 Uhr von Scherz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die kleinen Bürger werden dies schon richten! Solange da ja keiner was sagt...geht das auch in Zukunft so weiter! :-(
Kommentar ansehen
03.06.2008 07:24 Uhr von Klopsee
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nur ein Fall , der es in dei Öffentlichkeit geschafft hat! Ich wette, dass die Deutschlandweiten Verschwendungen der Behörden sich in dem 2-3-stelligen Milliardenbereich bewegen...
Kommentar ansehen
03.06.2008 08:35 Uhr von Ottokar VI
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin ja für die Einführung des Straftatbestandes "Steuerverschwendung". Dieses Übel ist gemeinschädlicher als 80% aller Steuerhinterziehungen!
Kommentar ansehen
03.06.2008 09:30 Uhr von froggerdirk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ottokar: Deinen Kommentar hättest du dir aber sparen können - ich wollte nämlich das gleiche schreiben.
Wer einen Fehler macht,ok,aber wer diesen,obwohl der Fehler bekannt ist,nicht behebt und das Geld nicht zurückholt,gehört bestraft.

Manche Behörden/Politiker haben mittlerweile eine Mentalität des "Aussitzens" - irgendwann wird der dumme Bürger schon die Klappe halten und vergessen,das wir seine Kohle verschenken.
Was hier an die Öffentlichkeit kam ist garantiert nur ein verschwindend kleiner Teil des tatsächlichen Schadens

Da hilft auch der Spruch von 3nu... nicht,das Geld sei solange nicht verloren,wie es in Deutschland bleibe.
Das kann doch nur ein Witz sein,oder?
Sonst gib mir die Pinunse- ich steck sie in die deutsche Wirtschaft und was ich behalte,bleibt auch hier,versprochen!

Solche Bürger braucht man,dann hat man trotz Korruption nichts zu befürchten.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?