02.06.08 20:02 Uhr
 82
 

Der Literaturpreis "d.lit" geht an den Autoren Ulrich Peltzer

Ulrich Peltzer aus Berlin erhält den Literaturpreis "d.lit" für sein Werk "Teil der Lösung". Der 51 Jahre alte Schriftsteller soll die Auszeichnung am 9. Juni erhalten.

Der Preis wird von der Düsseldorfer Stadtsparkasse verliehen. Peltzers Werk sei ein "polyphones Großstadt-Movie", in dem Zeitdiagnose, Politthriller sowie eine Liebesgeschichte vereint sind. Das teilte die Kunststiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf mit.

Das neueste Werk des gebürtigen Krefelders behandelt die Kameraüberwachung auf öffentlichen Plätzen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Liter, Literatur, Literat, Literaturpreis
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?