02.06.08 18:15 Uhr
 3.255
 

Fußball: Cristiano Ronaldo im Training verletzt

Schon beim ersten Training der portugiesischen Nationalmannschaft in Neuchâtel (Schweiz) verletzte sich Superstar Cristiano Ronaldo von Manchester United und musste das Training vorzeitig abbrechen.

Nachdem Ronaldo kurz vor Ende der Trainingseinheit den Platz verlassen hatte, wurde sein rechter Knöchel mit einem Eisbeutel behandelt. Die 23-jährige Sturmhoffnung der Iberer humpelte zwar, verließ den Platz jedoch ohne fremde Hilfe.

Wie schwer Cristiano Ronaldo verletzt ist und ob er beim Auftaktspiel gegen die Türkei mitwirken kann, ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: abgefahrn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Training, Ronaldo, Cristiano Ronaldo
Quelle: www.goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo droht lange Sperre wegen Schubsens von Schiedsrichter
Cristiano Ronaldo hält sich für ein Genie: "Insekten attackieren nur die Lampen"
Fußballsuperstar vor Gericht: "Ich sitze hier, weil ich Cristiano Ronaldo heiße"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2008 17:49 Uhr von abgefahrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre eine ganz schöne Schwächung für die Portugiesen. An anderer Stelle wird Scolari zwar zitiert, bei der Eisbeuelbehandlung handele es sich nur um eine Vorsichtsmaßnahme, aber mag auch sein, dass er erst einmal Ruhe haben möchte...
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:35 Uhr von marshaus
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
nun ja: wird wohl nicht so schlimm sein, er konnte ja ohne hilfe das feld verlassen. warten wir ab was die aerzte sagen
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:44 Uhr von infi123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur weil er ohne hilfe vom platz kam heißt das noch lange nicht, dass es nichts schwerwiegenderes sein kann. alleine eine dehnung kann sich schon lange in der behandlung hinziehen :/
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:53 Uhr von suriceau
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
mein freund: hat sich die Schulter gebrochen und ist danach auch allein vom Platz raus...danach ist er zusammengebrochen, naja stimmt, aber das "Alleinrausgehen" sagt noch nichts aus finde ich.

Trotzdem wärs blöd für Portugal, wenn Ronaldo jetzt verletzt wäre, immerhin sind sie doch auch ein heißer Tipp für den Titel!
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:20 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich finde: dass ronaldo ein herausragender fußballer ist, aber als persönlichkeit eine absolute nullnummer....fallsucht, diskutiersucht...KOTZ
Kommentar ansehen
02.06.2008 21:35 Uhr von s.bespinar
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ich fänds gut wenn er nihct spielt :D

liegt vllt daran das ich türke bin und ich schon nagst vor dem typen habe bei unserem spiel am samstag^^

nein, klar hoffe ich das es nichts schlimmes ist, immerhin kann es SEINE europameisterschaft werden. der junge ist ein STAR. TALEnT. ALLES....

nur zitter ich vor ihm^^
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:46 Uhr von Gierin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja solange er nicht heult, wird es nicht so schlimm sein!
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:53 Uhr von phunkydizco
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Super: Dann wird Portugal schon mal nicht Europameister.
Kommentar ansehen
03.06.2008 09:41 Uhr von abgefahrn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cannavaro: Kommt gleich als aktuelle News (nicht von mir): Cannavaro fällt definitiv für die EM aus. Nun muss ich meine Kicker-Manager-Elf schon wieder umstellen. Erst Pogrebniak, der den Bayern zwei Eier verpult hat, jetzt Cannavaro und wenn dann noch Ronaldo ausfällt... naja.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Cristiano Ronaldo droht lange Sperre wegen Schubsens von Schiedsrichter
Cristiano Ronaldo hält sich für ein Genie: "Insekten attackieren nur die Lampen"
Fußballsuperstar vor Gericht: "Ich sitze hier, weil ich Cristiano Ronaldo heiße"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?