02.06.08 18:02 Uhr
 6.749
 

Der seltsame Kampf einiger muslimischer Frauen für Gleichberechtigung

Bei einer recht bizarren Veranstaltung für sexuelle Gleichberechtigung haben radikale Muslimas ihr Recht auf Mitgliedschaft in der Terrororganisation Al Kaida und die Beteiligung an Selbstmordattentaten eingefordert. Sie zeigten sich über Äußerungen der Nummer zwei des Terrornetzwerks recht säuerlich.

Ayman al-Zawahiri, rechte Hand Osama bin Ladens, hatte Frauen aufgefordert, ihren Pflichten als Hausfrauen nachzukommen. Die Frauen von Terroristen, so al-Zawahiri, seien gepriesen und sollten sich um die Kinder kümmern. Ihren Männern sollten sie alle Dienste erweisen, sofern diese nötig seien.

Ganz weiblich zeigten sich die muslimischen Mudschahedin auf einer Internetseite: In goldener Schrift mit rosa Hintergrund war zu lesen: "Wir werden es durchstehen [...] die Waffen in unseren Händen und unsere Kinder in unseren Reihen und der Koran und die Sunnah von Allahs Propheten leiten uns."


WebReporter: poseidon17
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Kampf, Gleichberechtigung
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2008 17:11 Uhr von poseidon17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin ja auch für die Gleichberechtigung der Geschlechter, aber diese Forderung hat mich dann doch etwas schockiert. Was sagt wohl Alice Schwarzer dazu?
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:09 Uhr von Raizm
 
+44 | -15
 
ANZEIGEN
es hagle rote minus-punkte [edit;vronig] egal ob mann oder frau..so stark wie das in deren gehirnen festsetzt,kann man die wohl nicht mehr vom friedlichen miteinander überzeugen...
und ich bin auch ein menschenfreund,jedoch reichts mir auch langsam mal mit denen und ihren anschlägen und morden und hetzereien...

Und die kinder sollte man in pflegefamilien schicken,wo sie es lernen,ein menschenleben zu achten...
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:12 Uhr von midnight_express
 
+18 | -14
 
ANZEIGEN
Da fällt mir nichts mehr zu ein: -Ohne Worte-

oder doch:

Das sind nur Einzelfälle!



Ironie/off
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:24 Uhr von Hawkeye1976
 
+35 | -8
 
ANZEIGEN
tja, wenn Armut, Religion und patriachale Traditionen aufeinandertreffen gebären sie Irre.
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:37 Uhr von fridaynight
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
das schlimme: daran, denen ist nicht mehr zu helfen. Und Unschuldige Kinder und Familien müssen es ausbaden wenn sie bei einem Terroranschlag getötet werden.
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:44 Uhr von rudi2
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Nach dem seltsamen Kampf dieser muslimischen Frauen wird hier in diesem Forum bald ein seltsamer Kampf einiger User stattfinden, die versuchen werden, diese News als Moslem-Bashing hinzustellen.....
Kommentar ansehen
02.06.2008 18:45 Uhr von bc99
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@razim: Na, so unterschiedlich sind "diese Menschen" und du doch gar nicht ("du" steht hier für deine Aussage im Text) - denn wie sie würdest du Gewalt anwenden (lassen), um dein Ziel durchzusetzen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:02 Uhr von Great.Humungus
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich frage mich was passieren würde wenn die ganze Welt von Heute auf Morgen auf einmal Muslime werden würden.

Dann müssten sich Al Quaida neue Sachen einfallen lassen
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:07 Uhr von RupertBieber
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
..iss ja lustich wenn ich mir nicht beinahe sicher wäre, das die versammelte Journaille wieder irgendwas verbreiten soll, was ins Licht der Mächtigen passt, dann würd ich behaupten:

...alles erstunken und erlogen...!

...seid so gut und sagt was dazu....
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:25 Uhr von rudi2
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
@Xmaryx: "dass der Titel hier falsch formuliert ist. Man denkt dabei dass es sich um allg. muslimische Frauen handelt, dabei geht es hier offensichtlich ausschließlisch um Islamistinnen. Eine normale muslimische Frau ist nicht zwangsläufig mit einer Islamistin gleichzusetzen"

Sicher hast Du nicht ganz Unrecht- ich meine aber, dass Du mit Deinen Ängsten die User dieses Forums in gewisser Weise entmündigst. Den Leuten hier meines Erachtens ist schon klar, dass nicht alle Muslime so sind, sondern halt nur die Extremisten. Die Leute hier sind in meinen Augen nicht so dumm, als dass sie immer wieder darauf hingewiesen müssen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:26 Uhr von xlibellexx
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Bildung Bildung Bildung mehr sag ich nichts dazu ......... bestimmt alle zu 98 % analbhabeteninnen , die von einer Frau geleitet die Ihre Chance nutzt Macht auszuspielen ...naja Naturauslese kann ich das nur nennen ...
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:31 Uhr von ThePunisher89
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
In Deutschland würde man sich aufs Gleichberechtigungsgesetz berufen und nach einen langen Rechtsstreit wird entschieden das auch Frauen Selbstmordattentäterinnen sein dürfen. Soll ja alles seine Ordnung haben. Ironie off!
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:32 Uhr von rudi2
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Oh Fuck man sollte seine Ergüsse immer nochmal durchlesen, bevor man sie einliefert- Satzbaufehler in Serie- hört sich fast an wie Yoda^^ Ich hoffe, man versteht´s trotzdem....^^
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:33 Uhr von ralfi73
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ich habe die muslimischen Frauen als solche eigentlich für intelligenter gehalten. Ich glaube ( und hoffe ) immer noch, Frauen mit Ihren Emanzipationsbestrebungen kommt für die Zukunft eine Schlüsselrolle bei der "Entradikalisierung" und vielleicht sogar Demokratisierung von islamischen Gesellschaften zu. Denn DIE sinds doch, die am wenigsten von solchen patriarchalischen Ordnungen profitieren und ein Interesse daran haben sollten, diese alten Ordnungen "umzugestalten" ( sprich: umzustürzen )

Statt dessen schlagen sie in die gleiche Bresche wie ihre hochgelobten Terror-Männer ( die ja anscheinend nicht schnell genug zu Ihren 77 Jungfrauen kommen können... /ironieOff )
Ich bin enttäuscht.

Aber vielleicht gibts ja von Euch muslimischen Frauen doch noch n paar andere, die sich nicht danach sehnen, sich auf das gleiche Niveau wie Ihre Kerle HERABzulassen und die die Sache mit der Demokratisierung Ihrer Gesellschaft in die Hand nehmen können... Die Hoffnung stirbt zuletzt und....:

GOTT SEGNE DEN ATHEISMUS! :-)
Kommentar ansehen
02.06.2008 21:40 Uhr von Sh4dy313
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
[edit;vronig] das schlimme ist nur das es von denen zu viele gibt
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:06 Uhr von Tatze75
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
ihr kampf: islamisten hin oder her was berechtigt diese menschen dazu den hi.... gruss zu taetigen,heb mal in deutschland den rechten arm!!!!!!! die welt schaut zu und ist empört warum tuen sie nichts?????alles heuchelei
Kommentar ansehen
02.06.2008 22:57 Uhr von Slaydom
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
da sagt: man, dass die Frauen das Klügere Geschlecht sind.
jetzt haben sie bewiesen dass sie doch so doof wie wir männer sind...
Kommentar ansehen
03.06.2008 07:16 Uhr von Klopsee
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Eigentlich bin ich ja Phliantrop , aber in diesem Fall würde ich gern eine riesige Mauer um die Länder bauen, und abwartet, bis sie sich alle gegenseitig totexplodiert haben.
Kommentar ansehen
03.06.2008 07:27 Uhr von DerMaus
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ums wie Obelix zu formulieren: Die spinnen, die Moslems...
Kommentar ansehen
03.06.2008 13:41 Uhr von Martin83
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wichtig ist hier, dass man das "einige" nicht überliest. Ich glaube hier handelt es sich nur um einzelne Gruppierungen, welche solch ein Denken und Handeln an den Tag legen. Es gibt einfach Menschen die sollte es nicht geben! Aber so ist die Welt. Nur eins bringt hier nix: Gewalt auf beiden Seiten.
Kommentar ansehen
03.06.2008 13:52 Uhr von kellakilla
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Angesichts der Massen: an betroffenen menschen und ihrer unzugänglichen unvernunft,
sollte man endlich damit anfangen sich mehr öffentlich über sie
lustig zu machen. Überall, in sketches, karikaturen, comedy,
im netz, radio und tv, hemmungslos, vor allem tabulos.

Bloss keine angst vor terroristen, was wollen sie denn machen?
Die,die sich sofort sprengen, machen dies auf kurz oder lang sowieso und die, die sich erst organisieren wollen, werden hoffentlich aufgrund guten überwachungsvorbereitungen geschnappt oder wirkfrei getötet.

Die anderen verlachten ob ihres vorsintflutlichen denkens
werden ihre art schon ablegen.
Viele von denen werden insgeheim froh sein, endlich modern denken, leben und handeln zu dürfen...(vor allem die ladies) !

Der islam muss sich endlich der gegenwart stellen und zwar nach seinen prinzipien, nämlich toleranz, solidarität, vernunft und weisheit.

ciaoY
kk
Kommentar ansehen
03.06.2008 14:25 Uhr von Marodeur2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Selbstmordmeisterschaft: Ich bin der Meinung, dass alle radikal-islamischen Jungterroristen (egal ob Männlein oder Weiblein) sich zu einem großen Festival treffen sollen, wo sie darum wettstreiten wer am meisten Unschuldige mit in den Tot reißen kann. Gemessen wird dies anhand von Strohkameraden die auf dem Parcours aufgebaut werden Um faire Bedingungen zu gewähren hat jeder genau 1000g Dynamit die er nach freier Wahl, aber nicht sichtbar, um den eigenen Körper verteilen kann.

Das jeder nur einen Versuch hat sollte selbstverständlich sein.

Der Gewinner erhält 1000 extrajungfrauen /-männer im Paradies.


P.S: sollten die Strohkameraden ausgehen, können auch folgende Teilnehmer als Statisten fungieren. Ihre spätere eigene Teilnahme am Wettbewerb ist dann aber fraglich.
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:21 Uhr von PerryAtlan
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem ist mit einem Wort zu beschreiben: FANATISMUS!

immer wenn dieser ins Spiel kommt wird es tödlich. dabei ist es vollkommen egal, ob es sich um Religion, Politik, Sport oder Musik handelt. Beispiele gefäjjig?

Religion: Nordirland - Katholiken vs. Protestanten , daß man England als Besatzungsmacht raushaben will kann ich ja verstehen, aber daß sich die eigenen Leute den Schädel einhauen, nur weil es in den geschriebenen Worten der jeweiligen Bibel vernachlässigbare Unterschiede gibt....

Politik: Hitler (Goebbels), Mussolini haben sich diese psychologischen Mechanismen zu Nutze gemacht

Sport: Hooligans haben mit dem gemeinen Sportfan nichts gemeinsam, ausser dem Vereinsemblem

Musik: Beatles vs. Stones / The Sweet vs. Bay City Rollers
Ohne Worte....
Kommentar ansehen
06.06.2008 00:35 Uhr von Max Headroom / TEX
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Ucop: So ganz säkular ist unser Staat (noch) nicht. Diese Frauen dort haben sicherlich nichts anderes als Selbstmord, Hass, Feuerwaffen und ein hochgradig uminterpretierten Koran kennen gelernt. Da ist es nun wirklich kein Wunder, dass eine solche Frau nicht plötzlich zur Mutter Teresa mutiert und Blümchen verschenkt. Und man kann sicher sein, dass die dortigen Koran-Prediger alles nur erdenkliche tun, um ihre "Schäfchen" weiterhin als anbetende und vor allem aufopferbare Masse zu halten. Der Glaubenstext lässt sich ja bekanntlich komplett in alles reininterpretieren, was das menschliche Hirn zu Denken vermag. Auf diese Weise werden im Islam Selbstmordanschläge gerechtfertigt, wie hierzulande die Teufelsaustreibung und Hexenverbrennung. Ach ja, das Kondom war zwar Lukas, Matthäus oder Johannes nicht unbedingt bekannt, verteufeln tut es die kath. Kirche aber trotzdem gerne. Und das manche kath. Geistliche tatsächlich "entartete Kultur" oder gar Homosexualität als körperlich zu strafende Gefahr sehen, grenzt auch nicht unbedingt an Weitsicht. Somit sind der Westen und der nahe Osten nicht unbedingt so weit auseinander. Der eine benutzt Mord und Totschlag, der andere ganz ordinären Sprengstoff ;)

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?