02.06.08 15:26 Uhr
 2.933
 

BKA-Chef: Es werden Terroristen für Deutschland trainiert

Der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, ist sich sicher, dass im Ausland Terroristen für den Einsatz in Deutschland trainiert werden.

Ziercke fordert, dass die Ausbildung in Camps bestraft werden soll und sagte, dass sich mehrere Gefährder in Deutschland aufhalten.

"Seit 2001 haben rund 30 Kämpfer in ausländischen Terrorcamps eine Ausbildung absolviert. In den letzten drei bis vier Jahren nehmen diese Fälle zu", so Ziercke gegenüber der "Welt".


WebReporter: noflowers
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Chef, Terror, Terrorist, BKA
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jerusalem-Frage: EU erteilt Netanjahu Absage
Österreich: ÖVP und FPÖ kippen das absolute Rauchverbot
Wladimir Putin besucht überraschend Syrien und ordnet Teilabzug an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2008 15:36 Uhr von d0s
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Wenn sie es doch wissen dann sollen sie die halt einbuchten - vorsorge ist einfach besser.
Kommentar ansehen
02.06.2008 15:41 Uhr von brainbug1983
 
+44 | -7
 
ANZEIGEN
Kommt mir mehr wie ne Panikmache vor um weitere Abhör- und Datensammlungsmaßnahmen zu rechtfertigen. Ich frag mich wo das ganze noch hinführen soll....
Kommentar ansehen
02.06.2008 15:44 Uhr von maflodder
 
+31 | -5
 
ANZEIGEN
Stimmt schon Naja teilweise, nicht im Ausland werden "Terroristen" trainiert, die Regierungsparteien werden bei Weiterführung dieser asozialen Kapitalpolitik auf Millionen Terroristen mit deutschem Pass stossen.

Let´s roll !!!
Kommentar ansehen
02.06.2008 15:48 Uhr von muhkuh27
 
+10 | -8
 
ANZEIGEN
anstatt diese Leute zu Jagen und einzubuchten, sollten sie lieber versuchen Kompromisse zu finden. Oder sich mal nicht in jeden scheiß Krieg miteinmischen um zu Beweisen wie loyal man
Diese Festnahmen bringen einen scheißdreck.

Wenn jemand eine Bombe zünden will, macht er das auch.
Kommentar ansehen
02.06.2008 16:23 Uhr von Mustang066
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Klar wie Klossbrühe: Zitat aus der Quelle:
Der Präsident des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, geht davon aus, dass Selbstmordattentäter im Ausland für Anschläge in Deutschland ausgebildet werden.

Ich gehe davon aus das unserer Politiker unfähig sind und nur an Ihren eigenen Geldbeutel denken, noch dazu hat keine Partei Richtige Führungspersönlichkeit.
Noch dazu können wir davon ausgehen das die Flüsse ab 2010 dann auch Bergauf fließen.

Kurz um wenn eine Person so ein Amt bekleidet soll er beweise Vorlegen und nicht davon ausgehen. So eine Aussage bestätigt nur die unfähigkeit die man immer öffter in unserer Landschaft antrifft. Da kann es ja nur noch Bergab gehen mit Deutschland. :(
Kommentar ansehen
02.06.2008 16:58 Uhr von Jerryberlin
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Hin und wieder: Sollte man auch Warnungen ernst nehmen und nicht jedes mal denken es wäre nur Panikmache.
Wenn es erstmal knallt, dann nützt auch kein: "Ach, hätte ich aber nicht erwartet!"
Kommentar ansehen
02.06.2008 17:09 Uhr von chefcod2
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Bald: sind wir eh alle Terroristen, also was solls :)
Kommentar ansehen
02.06.2008 17:53 Uhr von CHR.BEST
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Genau und um diese Terroristen aufzuspüren, muß das BKA 80 Millionen Deutsche abhören - darauf läufts doch hinaus, gell?

Meiner Meinung nach ist das Trainingsgerät für die gefährlichsten Terroristen immer noch der Rollstuhl.
Kommentar ansehen
02.06.2008 17:54 Uhr von arielmaamo
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
einfach bei der: Einreise aus bestimmten Ländern den Leuten eine lecker Salami oder einen Schnaps anbieten. Wer es verweigert, ist verdächtigt und darf nicht einreisen. ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:03 Uhr von LoneZealot
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Ach was Ach was, alles Panikmache...
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:26 Uhr von christi244
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Hi Maflodder: Nach wie vor, die einzigen Terroristen, die ich kenne, die sitzen bei uns in der Regierung und könnten auch als Lobbyisten bezeichnet werden.
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:28 Uhr von Borgir
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
das´werden sie seit jahrzehnten: in den jugendorganisationen der großen parteien....die größten terroristen und damit die größte gefahr für das volk sitzt in berlin
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:31 Uhr von christi244
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Jepp Borgir: mein Reden seit Urzeiten. :-)
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:33 Uhr von christi244
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Hallo Lone: Jepp. Es ist stupide Panikmache, aber recht gezielt. Sowas dient nämlich als Begründung für schärfere Gesetze.

Um genau zu sein, dürften wir so um 80 Mio.Terroristen haben ... Kids inklusive. ;-)

Mit diesem Volk von notorischen Untertanen kannst Du es ja machen!
Kommentar ansehen
02.06.2008 23:18 Uhr von maflodder
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
@Ogino Wenn hier die erste Bombe hochgeht, würde ich zuerst bei SSchäuble nachfragen wo er das C4 gekauft hat !!!
Kommentar ansehen
03.06.2008 08:01 Uhr von maki
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"...im Ausland Terroristen für den Einsatz in D."? Binsenweisheit...

Interessant wäre gewesen, WO GENAU Schäuble seine Kofferbomber ausbilden lässt!

Ich rate mal bisschen rum. :-D

Bei den Folterknechten des KSK in Kabul?
Bei den KiFis der "Colonia Dignidad"?
CIA-Terrorcamp in Kolumbien?
Mossad-Folterhöhle in Tel Aviv?
Kommentar ansehen
03.06.2008 10:40 Uhr von froggerdirk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie in den USA: Wenn die doch wissen,wer sich dort ausbilden läßt:einsperren,aber nicht wie in Amiland dem Volk immer wieder erzählen,wie sehr es doch bedroht sei und...achja,hey,wir müssen da ein paar unwichtige Grundrechte beschneiden,ist aber alles nur,um euch zu schützen.

In Amerika hat das super funktioniert und bei uns anscheinend auch,sonst würden wir nicht sop leichtfertig unsere Rechte beschneiden lassen,weil sich jemand sicher ist das...,oder weil einer vermutet,es könnte...wo sind die Beweise?

Stattdessen verteidigen wir jetzt die deutsche Freiheit am Hindukusch,obwohl wir eine reine Verteidigungsarmee haben,die doch nur auf deutschem Boden sein sollte.
Da freuen sich die Zulieferer aus der Rüstungsindustrie - wer da wohl in den Vorständen/Aufsichtsräten sitzt bzw Mitinhaber ist???
Kommentar ansehen
03.06.2008 12:08 Uhr von Falkone
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einer davon heißt - na..... ? natürlich Schäu.....

Der hat seine Ausbildung schon länger beendet.

Nur hat´s wohl vor einigen Jahren schon jemand mitbekommen,
und versucht ihn ruhigzustellen. .... Hat bloß nicht geklappt ....

Jetzt wird von innen heraus "zersetzt"
Kommentar ansehen
03.06.2008 12:30 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Ogino: Na und? Wenn die Grundrechte udn die Freiheit in Deutschland weiter beschnitten werden, dann bin ich und sind meine Kinder GARANTIERT betroffen!

Bei einem oder mehreren Anschlägen oder Bombenattentaten ist die Chance, betroffen zu sein, dagegen sehr, sehr, sehr, .... sehr gering.

Ganz abgesehen davon: Mir ist der Erhalt unserer Freiheit, für die bereits Vorfahren meiner Familie gestorben sind, schon ein bißchen Risiko für Leben und Gesundheit wert. Dir nicht?

Falls nicht, wäre das tragisch, denn dann hätten die Extremisten dieser Welt wieder ien Stück Boden gewonnen, denn DIE sterben für ihre Überzeugungen.
Kommentar ansehen
03.06.2008 15:01 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
so langsam muss man sich auch fragen: was schlimmer ist, paar Terroristen oder unsere Politiker. Letztere machen glaub den meisten *Schaden* in Deutschland.
Kommentar ansehen
03.06.2008 16:16 Uhr von Olis Meinung
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Training ?! Bestimmt trainiert "Schäubles Gestapo" auch schon für den Einsatz !!!
Kommentar ansehen
03.06.2008 22:48 Uhr von hxmbrsel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ein gutes Beispiel , für das was ich in einem anderen Beitrag geschrieben habe.
Mit solchen äußerungen soll letztendlich nur von wirklichen Problemen in unserem Land abgelenkt werden.
Bsp.:Die Lebensmittelpreise steigen, Mindestlohn in Deutschland.
Wir (Das Volk) hören hin, das können die Politclowns nicht haben , da die Gefahr besteht das wir unzufrieden werden könnten(aber wir doch nicht:D)
Schwupps jibbet plötzlich TerrorCamps die sich mit der Ausbildung von Terroristen in Deutschland beschäfftigen.

Man dit ham wa aber jut jemacht :)
Sind wa noch mal davon jekommen, Bezüge für die nächsten Jahre sicher lol

Ja auch du bist deutschland :(
Kommentar ansehen
04.06.2008 05:48 Uhr von froggerdirk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Frage ist doch, ob all die schärferen Gesetze und das Abhören usw. Attentate überhaupt verhindern können.
Gehen die davon aus,das Terroristen am Telefon im Klartext sagen:Um 18 Uhr zünden wir die 4 kg Bombe im roten Rucksack an exakt dieser oder jener Stelle?

Klar doch...das ist alles schon geklärt und es reicht vermutlich,wenn ein bestimmtes Wort genannt wird,Alternativen hierzu gibts dann auch noch etliche.

Es gibt schlicht KEINE SICHERHEIT vor Terror,uns wird dies nur vorgegaukelt,um den Widerstand gering zu halten.
Dann noch die Angst schüren,weil es die Bösen auf Deutschland abgesehen haben und schon geht das nächste Gesetzt durch und nimmt dem Bürger einen Teil seiner Freiheit.

Wir müssen mit einem gewissen Maß an Bedrohung leben und Ende!
Aber dies doch bitte MIT den Rechten und Freiheiten,die dem Volk einst aus gutem Grund gewährt wurden!
Kommentar ansehen
04.06.2008 12:19 Uhr von miguelrego
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hey Stasi-Spitzel auf SN: Ich hab einen von denen bei mir Zuhause versteckt.
Es ist mein zweites Ich. Denn das hat noch ganz freie Gedanken...

Aber mit dem zweiten Ich hat euer Minister ja bestimmt selbst Erfahrungen, sooft wie seine Stimmen nach mehr Sicherheit rufen oder sind es doch die Kapitalisten, die nicht möchten, das wir irgendwann mal nen Aufstand machen, weil alles ungerechter wird, wenn im schönen ´Reformvertrag´ festgeschrieben steht, das bald ´freie Marktwirtschaft´ und nicht mehr die deutsche soziale Variante hier regiert... ;-)
Kommentar ansehen
04.06.2008 13:18 Uhr von oollii
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
WAHNSINN: tja was soll man sagen ?
kontrollieren kann ich nur wenn ich etwas überwache, und überwachen darf ich nur wenn ich gründe angebe. scheinbar suchen einige politiker nur gründe und die totale überwachung zu haben. was bringt diese art der politik ? eine schlechte laune beim volk, und das ist auf dauer nicht gut. hoffentlich werden die deutschen mal wach und sehen ein das daß was in den letzten jahren passiert nicht mehr normal ist und das schnell eine normale regierung her muß. so kann es nicht weiter gehen.

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?