02.06.08 09:45 Uhr
 638
 

Courtney Love wurden die sterblichen Überreste Kurt Cobains gestohlen

Die sterblichen Überreste des verstorbenen Rockmusikers Kurt Cobain fielen nun einem Diebstahl im Hause seiner Hinterbliebenen, Courtney Love, zum Opfer.

Wie aus einem Bericht der "Sun" hervorgeht, bewahrte Courtney Love die Asche des Rockmusikers in ihrer mit Juwelen versehenen Damenhandtasche in einem Kleiderschrank auf.

Derzeit gibt es keinerlei Hinweise auf den Täter. "Das macht mich mehr als krank", sagte die Hinterbliebene im Interview. Courtney Love glaubt jedoch, dass es sich bei dem Dieb um einen alten Freund ihres verstorbenen Partners handelt. Cobain beging 1994 Suizid. Er wurde 27 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Überreste, Courtney Love, Kurt Cobain
Quelle: www.nachrichten.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2008 10:19 Uhr von One of three
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ Autor: Was ist das traurige, was mit der Asche von Cobain geschehen ist?

Das sie geklaut wurde oder dass sie in einer Handtasche "gelagert" wurde ???
Kommentar ansehen
02.06.2008 10:25 Uhr von Johnny Cash
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Anscheinend: mußte der Mann rund um die Uhr die Hölle auf Erden erlebt haben. Dann auch noch so "gelagert" und gestohlen zu werden hat er sicherlich nicht verdient.
Kommentar ansehen
02.06.2008 10:38 Uhr von smile2
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Krank: Also krank ist es auf jeden Fall die sterblichen Überreste von jemanden in einer Handtasche aufzubewahren. Zeugt nicht gerade von viel Respekt gegenüber des Toten.
Kommentar ansehen
02.06.2008 10:49 Uhr von Kalkofe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke eher: die Courtney hat sich von der Asche ein paar lines gezogen und der Stoff war so gut, dass sie sich nicht mehr daran erinnern kann
Kommentar ansehen
02.06.2008 11:16 Uhr von Rounder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Müssen wir mal bei Ebay schauen. Vielleicht bietet User ,,CourLo1994" die Asche an. Artgerechte Taschenhaltung und kaum gebraucht.
CourLo1994 braucht das Geld für Mittel, die ihm/ihr helfen, mit dem Tod ihres Mannes/Frau klarzukommen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 12:34 Uhr von Seelenkrank
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aber: naja... kurt hatte es schon nicht leicht gehabt und sowas definitiv nicht verdient...
aber er merkt es ja eh nicht mehr....
Kommentar ansehen
02.06.2008 19:30 Uhr von Johnny Cash
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer: will schon die SUN als Quelle angeben :P
Kommentar ansehen
04.06.2008 12:56 Uhr von Swaneefaye
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: ich bin ein bissel schockiert darüber wie pickiert manche menschen sind, dass courtney die asche ihres verstorbenen mannes in einer handtasche aufbewahrt hatte. ich meine jeder trauert anders und ich weiß von fällen da wird die asche in brotdosen, keksdosen oder noch viel ´schlimmer´ in frischhaltefolie aufbewahrt... jeder trauert doch andersd und geht anders damit um. das courtney einen weg hat muss man ja nicht erwähnen, dennoch finde ich es unnötig sich daran so lange aufzuziehen und sich gegenseitig weiter aufzuwiegeln... wenigstens hatte die tasche juwelen... sieht meines erachtens persönlicheraus als eine handelsübliche urne... wie dem auch sei glaube ich aber kaum das jemand explizit die asche gestohlen, sondern vielmehr die handtasche...
das ich die asche meiner verstorbenen auch lieber in einer handelsüblichen urne aufbewähren würde erwähne ich vorsichtshalber auch noch...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?