01.06.08 16:48 Uhr
 1.216
 

Die Konzernsprecherin von ProSiebenSat.1 ist tödlich verunglückt

Während einer Bergtour, am "Hohen Dachstein" in Österreich, ist die erfahrene und passionierte Bergsteigerin Katja Pichler (45) in den Tod gestürzt.

Fünf Minuten vor dem Erreichen des Gipfels rutschte sie ab und stürzte ca. 100 Meter in die Tiefe. Sie starb noch vor dem Eintreffen des Rettungshubschraubers, der von ihren Begleitern sofort gerufen wurde.

Im Jahr 2000 begann Pichler bei der ProSiebenSat.1 AG und seit dem Jahr 2003 ist sie Konzernsprecherin.


WebReporter: EminenzLTM
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, ProSieben, Konzern, Sat.1, ProSiebenSat.1
Quelle: dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 17:04 Uhr von oehhahn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
den: Namen hab ich auf jeden Fall schonmal gehört, aber kennen tu ich die nicht wirklich.

Trotzdem ein tragischer Tod. :(
Kommentar ansehen
01.06.2008 23:05 Uhr von 102033
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum solche gefährlichen Hobbies haben ?? Man kann doch auch an der Nordsee die Deiche besteigen, und dabei wunderbar die Schafe bekucken und Seeluft inhalieren ohne das man sich in gefähr begibt.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?