01.06.08 16:27 Uhr
 1.099
 

Ungarn: Nichts mit Schwimmen bei der Fünfkampf-WM - Wasser lief aus Becken aus

Bei den Weltmeisterschaften im modernen Fünfkampf, die in Budapest stattfinden, gab es eine peinliche Panne. Das Becken für den Schwimmwettkampf war leer, das Wasser lief über Nacht wegen eines Lecks vollständig aus.

Am Sonntagmittag sollten sich die Männer in der dritten Disziplin im modernen Fünfkampf beim Schwimmen messen. Die Organisatoren der WM entschieden, dass das Springreiten vorgezogen wird.

Die Feuerwehr füllte das leere Becken auf. Das Schwimmen konnte noch vor der letzten Disziplin, dem Geländelauf, absolviert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PortaWestfalica
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: WM, Wasser, Ungarn, Schwimmen, Becken
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 17:26 Uhr von Josch93
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
tolle News: las nächstes kommt "Reissack fiel in China um - total peinlich für China"

ich meine, dass da ein Loch im Becken war ist doch nicht soo schlimm oder?
Kommentar ansehen
01.06.2008 17:36 Uhr von ololtroll
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: jetzt musste ich schmunzeln :D
Kommentar ansehen
01.06.2008 19:25 Uhr von bpd_oliver
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zum: Glück wurde das Problem rechtzeitig bemerkt, beim Turmspringen aus 10m Höhe hätte das böse enden können *g*

http://www.myvideo.de/...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?