01.06.08 16:11 Uhr
 5.622
 

Großfeuer in Hollywood - Die Universal Studios brennen

Nach Angaben von Augenzeugen hat es mehrere Explosionen gegeben, ein Feuerwehrsprecher bestätigte, dass es mindestens eine Explosion gab.

Es seien offenbar "Gasflaschen in die Luft geflogen". Es sind gut 100 städtische Feuerwehrleute zur Unterstützung der Studio-Feuerwehr im Einsatz. Man will verhindern, dass sich die Flammen auf das nahe Unterholz ausbreiten.

Die auch als Universal Pictures bekannten Universal Studios zählen zu den größten US-amerikanischen Filmstudios. Sie sind auch die mit am ältesten Produktionsstudios.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hollywood, Studio, Universal
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Finnland: Messerattacke in Turku - Mehrere Personen verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 17:32 Uhr von hnxonline
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ohje: alles wird wohl nicht mehr stehen, eher im Gegenteil. Wenn man sich die Bilder im Internet anschaut kann man sich ein Bild des Feuers machen.
Glücklicherweise wurde (bisher) niemand verletzt und Universal wird wohl die nötige finanziellen Möglichkeiten haben ihr Studio wieder auf zubauen.

Hier noch ein Link zum Livestream: http://media.myfoxla.com/...
Kommentar ansehen
01.06.2008 18:02 Uhr von Pitbullowner545
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
sowas: nennt man landläufig gesund brennen.. ist doch sowieso alles hoch versichert
Kommentar ansehen
01.06.2008 19:04 Uhr von drops11
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ vorredner: das heisst "warm sanieren" ;-)
Kommentar ansehen
01.06.2008 22:16 Uhr von ElCommandante
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Livestream? Auf zum "Public Fireviewing"!
Kommentar ansehen
01.06.2008 22:40 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn es eine Hütte gewesen wäre, dann wird so ein Haus schon mal "abgefackelt". Die Versicherungen habens ja...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?