01.06.08 12:10 Uhr
 539
 

Indonesien: Riesige Gezeitenwelle bedroht Jakarta

Eine seltene Stellung des Mondes sorgt momentan für Aufregung in Indonesien. Wenn am 3. Juni Neumond ist, befindet sich der Mond auch an seinem erdnächsten Punkt.

Dadurch entstehen starke Gezeitenkräfte, die nun Jakarta bedrohen. Besonders die tief liegenden Stadtgebiete sind gefährdet und könnten überflutet werden.

In Deutschland fällt die Flutwelle nicht so hoch aus, hier wird mit einem Anstieg um einen halben Meter gerechnet.


WebReporter: Captain_Flint
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Indonesien, Jakarta
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel
Düsseldorf: Mann masturbiert bis zum Orgasmus in S-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 12:36 Uhr von Der_Sven
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Jetzt verfallen die: bestimmt wieder in Panik...
Ist aber nicht das erste Mal, dass der Mond so nah ist...
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:46 Uhr von Hirnfurz
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Sven: Kann man aber auch verstehen, wenn die Panik kriegen, nach allem, was da schon los war.
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:54 Uhr von Der_Sven
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Hab ja auch nicht gesagt, dass das unberechtigt ist. Schließlich wurde Jakarta schon einmal von ner Flutwelle getroffen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?