01.06.08 11:42 Uhr
 592
 

Handy-Neuheiten im Juni: Nokia N78 und mehr

Konkurrenz für das Apple iPhone: Das Sony Ericsson G900 mit Touchscreen gehört zu den Handys, die im Juni in die Läden kommen.

Zu den Neuheiten des Monats gehört auch das Nokia N78, das unter anderem die Navigation für Fußgänger ermöglicht.

Insgesamt zählt Xonio.com für den Juni 33 neue Handys auf, mit dabei ist auch das HTC Touch Diamond, das ebenfalls über einen Touchscreen verfügt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tinbox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Handy, Nokia, Neuheit
Quelle: www.xonio.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 11:48 Uhr von Severnaya
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
doofe handys: back to the roots

http://www.eskyper.de/...

hoffentlich kauft niemand mehr den rumänischen nokia schrott
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:33 Uhr von Gloi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Severnaya: Dein "back to the roots" ist aber ein teurer Nostalgietrip :-)
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:40 Uhr von Search&Destroy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: ehe ich auf den Mini Display vom Nokia N78 schauen muss hol ich meine PSP raus und nehm doch lieber die als Navi.
Die hat auch Fußgänger,Fahradfahrer, Taxi und Auto Modus.
Das Display ist auch ziemlich hell und die Lautstärke reicht locker (man hört sie auch noch bei 180-200 optimal).
Außerdem muss man soweit ich weis bei Nokia für die Routenberechnung zahlen was bei meiner PSP nicht der fall ist.
Das Kartenmaterial solte identisch sein (Tele Atlas).

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?