01.06.08 11:30 Uhr
 13.663
 

Spieler-Krankheit: Augenärzte alarmiert wegen Computer Vision Syndrom

Spieler leiden öfter an dem so genannten Computer Vision Syndrom (CVS). Dies hat die amerikanische Augenärzte-Vereinigung bekannt gegeben. Menschen, die viel am Bildschirm arbeiten, können ebenso an CVS erkranken. Symptome sind zum Beispiel Kopfschmerzen und brennenden Augen.

Man kann dieser Erkrankung aber auch entgegenwirken, so Dr. G. John Lach. So sollte man zum Beispiel den Bildschirm unterhalb der Augenhöhe platzieren. Die falsche Platzierung des Monitors sei ein häufiger Fehler.

Außerdem sollte man Pausen einlegen und Objekte ansehen, die möglichst weit weg sind. Bei CVS können Probleme beim Umstellen von Nah- auf Fernsicht auftauchen. Außerdem sollte man nach zehn Minuten spielen zehn Sekunden Pause machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Spiel, Computer, Spieler, Krank, Krankheit, Auge, Syndrom
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: Trotz heftigem Erdbeben operierte Herz-Chirurg Neugeborenes erfolgreich
Diese fünf Tipps sollen einem sofort beim Einschlafen helfen
Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2008 11:55 Uhr von Maku28
 
+82 | -4
 
ANZEIGEN
lol: "Außerdem sollte man nach zehn Minuten spielen zehn Sekunden Pause machen"

das macht man doch automatisch zwischendurch oder ? man schaut zB ob noch Kaffee in der Tasse ist, ob die KAtze mal wieder auf den Teppich geschissen hat oder was einem gerade der Arm hochkrabbelt.
zumindest ist das bei mir so,
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:32 Uhr von Hirnfurz
 
+18 | -15
 
ANZEIGEN
@maku28: Stimme dir zu. Wie um alles in der Welt soll man dann ne map in cs durchspielen? Wenn ich dann 10 Sekunden Pause mach, hab ich gleich nen Head0r kassiert.
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:35 Uhr von azmodeus
 
+31 | -4
 
ANZEIGEN
@Maku28: Im Normalfall ist das wirklich so.
Aber stell dir mal vor du hast z.B. einen World of Warcraft-Account, zu viel Zeit und keine realen Freunde. Da sieht die Welt schon ganz anders aus (, nämlich verschwommen ;-) )
Kommentar ansehen
01.06.2008 12:54 Uhr von Seelenkrank
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
naja: also pause machen tut jeder, man geht ja mal aufs klo oder sich was zum essen holen.
naja die untersuchung war eh unnötig, wird sich eh keiner dran halten
Kommentar ansehen
01.06.2008 15:11 Uhr von Colaholiker
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Was ich bis heute nicht verstehe ist dieses blöde "Bildschirm unter Augenhöhe stelen"-Zeug.
Ich stelle ihn mir immer so hin, daß die Mitte des Bildschirms in der Höhe ist, die der Mitte des Blickfelds entspricht, wenn ich geradeaus nach vorne schaue.
Von diesem permanenten nach-unten-schauen kriege ich entweder Nackenschmerzen oder Augenmuskelkrämpfe. (Bin kein Gamer, sondern Programmierer, dadurch aber auch ständig vor´m Bildschitm.)

Deswegen würde für mich ein Laptop niemals als dauerhafter Ersatz für einen noemalen PC in Frage kommen.
Kommentar ansehen
01.06.2008 15:44 Uhr von preistoria
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ach je: Hat man schon wieder eine neue Krankheit erfunden? Bald gibts bestimmt zehn verschiedene teure Pillen dagegen...
Bei mir hieß so etwas bisher immer "Überanstrengung". Die brennenden Augen kriege ich übrigens genauso, wenn ich 1-2 Stunden konzentriert in einem Buch lese...
Die Pausen macht man doch automatisch, weil man sonst gar nichts mehr sieht. Irgendwann verschwimmt alles vor Augen. Zumindest bei mir. Muß ich jetzt sterben? :-(
Kommentar ansehen
01.06.2008 19:41 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ preistoria: Nee Stewrben muste wohl nicht, aber ein erhöhtes Amoklauf Risiko (Ironie off)

Zu meiner Zeit waren es die Grochen Romane und Heute ist es der Computer der für jeden Sch..... herhalten muß.
Kommentar ansehen
01.06.2008 20:37 Uhr von ron11
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wuerde: sagen das diese studie rausgeworfenes geld war, kenne niemanden der keine pausen einlegt
Kommentar ansehen
01.06.2008 21:09 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Brennende Augen: Das brennen kommst meist davon daß man beim konzentrierten Blick auf den Monitor viel seltener blinzelt und die Augen deswegen austrocknen. Aber das ist ja alles andere als neu...
Kommentar ansehen
01.06.2008 22:57 Uhr von Enryu
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
also: also die 10 sek weggucken macht doch jeder gerne mal ;)

mich würde aber interessieren ob dieses CVS auch die Sicht beeinträchtigt ala kurzsichtigkeit...
Kommentar ansehen
01.06.2008 23:20 Uhr von Blubbsert
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mein Augenarzt: sagte vor nen paar tagen zu mir ich würde 120% sehen.

Und ich sitz netmal wenig vorm PC / TV.

Und meine Brille hab ich nur wegen nem Medikament.

Aber wie ist das immer Studien:
"Glaube keiner Studie die du nicht selbst gefälscht hast"?!
Kommentar ansehen
01.06.2008 23:42 Uhr von datenfehler
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Blubbsert: "Und meine Brille hab ich nur wegen nem Medikament."

Ja eigenartig gelle? Viele Raucher haben Lungenkrebs nicht vom Rauchen, sondern von vielen bösen Schadstoffen in der Luft, die gar nix mit Rauchen zu tun haben...


IMmer wieder herrlich diese Ausreden von Süchtigen...

An die ersten paar Kommentare:
Wenn jeder beim Spielen nach 10 Minuten spielen 10 Sekunden Pause machen würde, dann würde es wohl kein CVS geben, also redet euch nichts schön, weil Leute die nachdenken sowas durchschauen und ihr euch nur selbst betrügt... Wie Drogensüchtige, Geschwindigkeitssüchtige, Esssüchtige etc. etc. etc... Sucht ist Sucht und es wird etwas im Übermaß genossen und ist folglich schädlich...
Kommentar ansehen
02.06.2008 00:03 Uhr von Iceman_der_Erste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sucht ist Sucht und es wird etwas im Übermaß genossen und ist folglich schädlich...

Wie Sport, Arbeit oder das Leben überhaubt ???
Alles kann zur Sucht werden, ist nur eine Definitionsfrage.
Kommentar ansehen
02.06.2008 00:11 Uhr von Köpy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hm.. Ich habe meinen Monitor von meinem PC vor mir und mein Laptop rechts neben mir (mit TV-karte) ich schaue immer alle 5 Min für mindestens 30 Sek hin und her. Also..was solls *gg*
Kommentar ansehen
02.06.2008 00:22 Uhr von Blubbsert
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Datenfehler: Wenn man keine Ahnung hat: einfach mal f***** halten...

Informiere dich mal über das Medikamten "Amiodaron" und seinen nebenwirkungen.

Du wirst feststellen das es da eine tolle Nebenwirkung gibt die auf die Augen geht.

Deshalb muss ich auch alle paar Wochen zum Augenarzt.
Und da hat sich noch keiner drüber beschwert das ich zulange vorm PC sitzen würde.

Also vorher informieren bevor man irgenteinen stuss redet der nicht stimmt!
Kommentar ansehen
02.06.2008 00:56 Uhr von cheetah181
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Blubbsert: "mein Augenarzt sagte vor nen paar tagen zu mir ich würde 120% sehen."

Hier ist ja auch nirgends die Rede davon, dass man dadurch (sofort) schlechter sieht.
Und auch nicht, dass 100% der PC-Nutzer davon betroffen wären.
Kommentar ansehen
02.06.2008 07:23 Uhr von Klopsee
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mache sogar 20 Sekunden Pause! Manchmal spiel ich aber auch eine Stunde, und mache dann eine Minute Pause (das sind 10sek. mehr als nötig).... also ich dürfte immun sein :)
Kommentar ansehen
02.06.2008 09:03 Uhr von Kahra be Far
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bildschirm tiefer als Augenhöhe ist doch klar. Dadurch soll erreicht werden, dass man beim hochschauen mal was Anderes sieht. So kann man dem wahrscheinlich unbewusst ein wenig vorbeugen.
Kommentar ansehen
02.06.2008 10:03 Uhr von MeXtrem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Computer Vision Syndrom (CVS): Mich hätte interessiert, worum es sich bei der Krankheit handelt, da ich auch besonders viel mit dem Computer zu tun habe.
Kommentar ansehen
02.06.2008 10:44 Uhr von schaefchen11
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nix neues das hab ich schon seit jahren nur jetzt weiss ich wie die krankheit heisst ^^.
ne aber mal im ernst, ich spiele schon seit ewigkeiten cs und wow usw. wenn man jünger ist fällt einem das gar nicht so auf aber jetzt mit 36lenzen die augen brennen nach ner weile kopfschmerzen ab und zu und kurzsichtigkeit auf dem rechten auge :-(
beim augenarzt auch schon gewesen und der meinte die brennenden augen kommen dadurch weil man sich beim spielen zu sehr darauf konzentriert und einfach nicht mehr blinzelt. dadurch trocknet das auge aus. die kurzsichtigkeit halt weil ein auge dominierend ist und ich auch immer etwas schräg vor dem monitor sitze.
aber wegen solchen lapalien hör ich doch nicht auf mit spielen :-)
Kommentar ansehen
02.06.2008 12:25 Uhr von damagic
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wundert mich auch nicht wirklich die meisten Leutz kaufen sich einen aktuellen TFT, stellen ihn hin und fertig.

Dabei sind die meisten Bildschirme sind ab Werk so extrem hell eingestellt, dass man zwangsläufig Kopfschmerzen bekommen muss... aber auf die Idee, den dann mal dunkler zu stellen kommen irgendwie nur die wenigsten... hat aber in meinem Bekanntenkreis z.B. schon für mehrere "...ah, jetzt is besser" gesorgt. (Hab schon immer mal geschaut, ob sich bei denen vllt. schon das Monitorbild auf den Augen eingebrannt hat ;)

Persönlich kann ich jedem Betroffenen noch empfehlen, in dunklen Räumen wenigstens eine Schreibtischlampe o.ä. HINTER dem Monitor zu Platzieren um so eine Art "Ambilight-Effekt" zu erreichen. Die indirekte Lichtabstrahlung hat meine Augen zumindest deutlich entspannt, testets einfach mal....
Kommentar ansehen
02.06.2008 17:34 Uhr von Colaholiker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab zwar ne Brille, und die ist nichtmal ohne - aber das ist angeboren (Weitsichtig, schilen, was mittlerweile wegoperiert wurde)

Was meine Augen angeht, kann ich aber sagen, daß sie in den letzten 15 Jahren sich wertemäßig sogar verbessert haben, und nicht etwa verschlechtert.

Auf der Arbeit habe ich oft Kopfschmerzen, das hat aber dort nachweislich auch nix mit dem Monitor zu tun sondern mit den Schadstoffen in der Luft. (Lackiererei eine Etage tiefer, die keine gescheite Absauung hat, dazu ein Gebäude das so dicht ist wie ein durchschnittliches Nudelsieb... zum Glück raucht bei uns im Büro keiner, sonst gäbe es da sicher die eine oder andere Verpuffung... ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2008 20:21 Uhr von Raginmund
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
10min /10sek: gilt das auch fürs Arbeiten am Computer ?

Man da muss ich aber eine Armband Uhr mit Siganlton anschaffen und wie mache ich das in Dungens, hmmm.
Interessante Nachricht aber es wird eine Wirkung haben wie: Rauchen kann tödlich sein.

Aber forscht weiter wir und die Industrie brauche eine andere Lösung :o).
Und nicht zu vergessen, die verhinderten möglichen Unruhen die damit verbunden, was man sich ins Virtuelle Leben flüchtet.

( Auch ich spiele manchmal zu viel ich weiss es)
Kommentar ansehen
03.06.2008 10:16 Uhr von Kacknoob
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gamer = Sucht? Meine Fresse schon wieder dieser Stuss.

Klar KANN es zur Sucht werden aber an sonsten ist es einfach ein beliebtes und viel praktiziertes Hobbie.

Ich Spiele auch WoW und verbrenn da auch ne Menge Zeit, die ich sicher sinnvoller einsetzen könnte. Will ich aber nicht. MEINEE FREIZEIT!!! Zudem verbringt ein bekannter von mir fast jede freie Minute an einer gigantischen elektrischen Eisenbahn und das seit ich den Mann kenne. Sucht? Denke nicht. Ehrlich gesagt kann ich die Leier auch nicht mehr hören. Lasst die Gamer doch einfach zocken. Das man sich um Menschen kümmern muss, die ihr Leben nicht mehr im Griff haben, sehe ich ja ein aber bitte nicht jeeeeden Mist der mit Computern zu tun hat gleich verallgemeinern.

@Topic: Na der ist ja mal ganz neu... Dieses ganze Gerummel hatte ich schon in den 90ern im Unterricht und selbst da war das schon ein alter Hut. Einrichten des Arbeitsplatzes, Abstand zum Monitor, Handgelenkhaltung, Rückenpostion, regelmässiges Bewegen blabla...

Das hat damals schon keiner gemacht und ist heute sicher nicht anders. Ich arbeite als Grafiker in der Werbung / Verpackungsdesign. Dabei kann ich sicher sagen wenn ich gerade richtig dabei bin kann es auch mal 2 Stunden dauern, bis ich wieder von der Kiste wegsehe und die 50 cm Mindestabstand vom Monitor halt ich dann zwischendurch auchnicht ein. Aber als Zappelphillip vom Dienst beweg ich mich wenigstens ständig hin und her.

Soweit ich weiss (Achtung keine verlässliche Quelle zur Hand) gibt es da andere Berufe (Steinschleifer / Juwelier...) die wesendlich gefärdeter sind was ihre Augen angeht. Wer seine Augen überanstrengt bekommt irgendwann die Quittung. Aber ich denke das gilt für jedes Organ. Bei mir isses ein Kopf an Kopf-Rennen zwischen Leber und Augen... :-)

Gruss
Kacknoob
Kommentar ansehen
03.06.2008 21:08 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer schlecht spielt kommt öfter mal zum blinzeln als einer der es krachen lässt und einen Frag nach dem anderen erzielt :-) Bei C. Source lässt sich schlecht eine Pause machen, das Spiel macht süchtig und wenn man tot ist will man schliesslich die anderen Gamer beobachten.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?