31.05.08 17:32 Uhr
 322
 

Fußball/Regionalliga: Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga stehen fest

Am heutigen Samstagnachmittag fand der letzte Spieltag der Fußball-Regionalliga Nord und Süd statt. Die Aufsteiger heißen: Rot-Weiß Ahlen, Rot-Weiß Oberhausen, FC Ingolstadt und FSV Frankfurt.

Ahlen setzte sich beim SV Babelsberg mit einem 3:1 (1:0)-Sieg durch. Oberhausen gewann sein Spiel beim 1. FC Union Berlin, der sich auch noch Hoffnungen gemacht hatte, mit 3:0 (2:0). RWO schaffte es in einem Zug von der Oberliga in die 2. Liga zu kommen.

Ingolstadt machte mit einem 2:0 (2:0)-Sieg im eigenen Stadion gegen die SpVgg Unterhaching alles klar. Frankfurt siegte in Regensburg mit 2:0 (1:0) und schaffte es ebenso wie Oberhausen von der Oberliga in die 2. Liga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Region, Regionalliga, Aufsteiger
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 15:44 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch an die vier Aufsteiger und besonders an die zwei Vereine, die den direkten Durchmarsch geschafft haben!
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:49 Uhr von marshaus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
glueckwunsch: besonders an oberhausen...die ja schon mal vor jahren in der 1. bundesliga gespielt haben
Kommentar ansehen
31.05.2008 21:28 Uhr von no_name1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super! mich freuts besonders für ingolstadt, da ich nur 10 minuten zum stadion hab :D

aber auch glückwunsch an die andern teams.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?