31.05.08 16:31 Uhr
 4.664
 

US-Geheimdienste befürchtet Terroranschlag für neuen Präsidenten

Geheimdienstbeamte haben so gut wie versprochen, dass sich die Geschichte ein drittes Mal in Folge wiederholen wird; innerhalb des ersten Amtsjahres des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten, wahrscheinlich Barack Obama oder John McCain, soll ein massiver Terroranschlag erfolgen.

Die "Washington Times" beschreibt einen Terroranschlag innerhalb des frühen Stadiums einer neuen Präsidentschaft als negativ für die neu geformte Regierung. Clinton und Bush jedoch beuteten den Terror in Amerika aus, um eine bereits längst ausgearbeitete Agenda zu realisieren.

Die Regierung scheint sich ziemlich sicher zu sein, dass Obama oder McCain einen Terroranschlag zu Beginn der Amtszeit erwarten kann. Das Muster ist deutlich: Jeder neue Präsident führt die gleiche Agenda der Unterdrückung im Inland und der Invasionen im Ausland fort.


WebReporter: wolfheart
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Terror, Geheimdienst, Terroranschlag
Quelle: www.prisonplanet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

50 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 14:41 Uhr von wolfheart
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Anschlag auf das WTC 1993 und 2001 war Inside Job, soviel steht fest. Wir können uns auf neue Krise einstellen, sobald der neue amerikanische Präsident seinen Amt antritt.
Kommentar ansehen
31.05.2008 16:49 Uhr von artefaktum
 
+24 | -17
 
ANZEIGEN
@Autor: "Der Anschlag auf das WTC 1993 und 2001 war Inside Job, soviel steht fest. "

Nö. Wieso?
Kommentar ansehen
31.05.2008 16:58 Uhr von powernaper
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Deutschland gehört immer noch den Alliierten: Ich empfehle euch "deutschen" dass zu lesen:

https://www.shopssl.de/...

Lest mal den Buchauszug und wenn es euch dann interessiert dann schaut dass ihr mehr darüber erfahrt.

Ebenfalls schwerstens zu empfehlen:

infokrieg.tv
Zeitgeist - The Movie

Informiert euch darüber was um euch herum geschieht. Macht die Augen auf und bildet euch eigene Meinungen!
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:05 Uhr von christi244
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Arte: Klar war 9/11 ein inside job!

Wieso?

Denk mal nach! ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:09 Uhr von christi244
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Power: Wenn wir noch den Alliierten gehören, bestehen dann noch gute Chancen, von den USA anektiert zu werden, damit wir ENDLICH unsere aktuelle regierende Mafia raus aus Amt und Würden bekommen und Obama wählen können? ;-)

Den Briten, Russen und Franzosen sollten die USA "D" bitte nicht überlassen!
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:09 Uhr von artefaktum
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
@christi244: "Wieso? Denk mal nach! ;-)"

Tolles Argument.
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:29 Uhr von christi244
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Arte: Menno, Du bis lang genug im Forum ... ich muss den gesamten Kürmel nicht nochmals erneut aufbröseln.

Das war kein Argument, sondern nur eine seichte Erinnerung. ;-)
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:33 Uhr von christi244
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Porta: Bist Du derart obrigkeitshörig, dass Du nur noch im vorgekauten Tunnel lebst?

Selbst offizielle Stellen in den USA kommen langsam nicht mehr umhin, gewisse Behauptungen zurücknehmen zu müssen.

Von daher komm bitte nicht mit diesen seichten Totschlag-Argumenten von wegen VTs.
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:39 Uhr von alphanova
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
versprechen? "so gut wie versprechen" kann man sowas doch nur wenn man selbst die finger mit ihm spiel hat
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:41 Uhr von alphanova
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
IM spiel natürlich... edit funktion dringend benötigt ;)
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:44 Uhr von exekutive
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
die: verknüpfungen mit dem inside job im zusammenhang mit dem patrioact sind rein rechnerisch um ein vielfaches logischer als die offizielle amerikanische verschwörungtheorie von osama und die 7 terroristen

zumal kein einziger der angeblichen "beweise" welche die amerikanische regierung hat, sind zur öffentlcihen untersuchung freigegeben.. dazu dutzende widersprüche..

und alle leute welche ein insidejob kategorisch ausschließen.. nennt hier mal bitte ein parr stichhaltige beweise welche klar die "terroristen" version bestätigen
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:45 Uhr von terrordave
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
also: diese news liest sich wie ein schlechter witz

US-Geheimdienste versprechen Terroranschlag

innerhalb des ersten Amtsjahres des neuen Präsidenten soll ein massiver Terroranschlag erfolgen um eine bereits längst ausgearbeitete Agenda zu realisieren.

Jeder neue Präsident führt die gleiche Agenda der Unterdrückung im Inland und der Invasionen im Ausland fort.

was soll das bitte? bisschen panik schüren und irgendwelche nicht-existente oder nicht beweisbare dunkle mächte die im hintergrund die fäden ziehen karikieren? so ein zeug. abgesehen davon, dass niemand diese riesige 9/11 katastrophe hat kommen sehen, finden die amis jetzt hinter jeder ecke einen drohenden anschlag, der dann aber nie stattfindet. sowas ist nur verwirrung der öffentlichkeit.
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:46 Uhr von artefaktum
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
@wolfheart: "Informier dich einfach mal, dann kommst du schon selbst dahinter."

Ich hab mich informiert und komme zu einem anderen Ergebnis wie du.

Sorry, aber eine Argumentation nach dem Motto "Wer sich informiert hat teilt meine Meinung und wer sich nicht informiert hat teilt meine Meinung nicht" ist gelinde gesagt polemisch und stützt nicht gerade die Seriösität deiner Meinung.
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:55 Uhr von kejo.st
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
ich kanns nicht mehr hören: ach ist doch kein Wunder das man sich den Terror ins Land holt, wenn man ohne jeglichen Grund in den halben mittleren Osten einmaschiert. Soll man damit jetzt Mitleid haben?

Naja jeder Mensch wird Dumm geboren, der Ami bleibts halt leider...
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:59 Uhr von christi244
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Alpha: Jepp!!!

Wird Obama Präsident, sind die Möglichkeiten groß, dass etwas passieren wird im Laufe seiner Präsidentschaft. Dies glauben auch viele Amerikaner. Obama wird gute Bodyguards brauchen.

Bei McCain glaube ich das weniger, denn bleibt alles, wie es ist.
Kommentar ansehen
31.05.2008 18:05 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kejo. Dein Bashing kannst Du Dir dezent sparen. Durchforste mal D in Sachen Dummheit, ich glaube, dann wirst Du genauso fündig.
Kommentar ansehen
31.05.2008 19:07 Uhr von kejo.st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi244: wenn ich einige Seiten im Geschichtsbuch zurückblättere ja, aber damit kann und muss ich mich heute nicht identifizieren...
Kommentar ansehen
31.05.2008 19:13 Uhr von christi244
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
kejo: Wälze keine Geschichtsbücher, sondern flieg einmal in die USA und lerne die Leute dort kennen ... dann wirst Du sehr schnell feststellen, dass sie nicht anders sind als wir auch nicht.

Mir geht einfach nur der Hut hoch, wenn ich diese ewige Laberei vom "dummen Ami" lese und mir dann hier die Zustände vergegenwärtige.
Kommentar ansehen
31.05.2008 19:18 Uhr von kejo.st
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christi244: ok, da muss ich dir leider zustimmen, dass ich das wirklich mal tun sollte, aber auf der anderen Seite solltest du auch sehen, dass sie sich im Rest der Welt nicht von Ihrer besten Seite zeigen...
Kommentar ansehen
31.05.2008 20:17 Uhr von christi244
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
kejo: Können wir uns auf die Regierung einigen und den normalen Menschen außen vor lassen?

Möchtest Du im Ausland für die Taten Deiner Regierng in die Verantwortung genommen werden? Ich nicht!

Die Amis an sich haben genauso viele oder wenig Möglichkeiten die Beschlüsse ihrer Regierung zu beeinflussen, wie wir sie haben. Nämlich überhaupt keine.

Und, was Soldaten angeht ... das ist weltweit eine besondere Sorte Mäuse für deren Wohlverhalten gegenüber Zivilisten ich in keinem Fall meine Hand ins Feuer legen würde, auch nicht für deutsche Soldaten. Du hast überall Leute dazwischen, die meinen, die Knarre in der Hand legitimiere jede Sauerei.

Und, was die Einsätze dieser Troops angeht, betrachte einmal das Bild, dass die Selbstmordrate, Desertion ei der US-Army noch nie so hoch war, wie heute.

Wer hier schuldig zu sprechen ist, das sind in jedem Fall die Regierungen. Auch unsere, denn die USA können nur so agieren, wie man sie agieren lässt. Du musst nicht meinen, dass unsere "Gutmensch"-Regierungen vergangenheitlich wie aktuell tatsächlich in dem Sinne handelten, wie sie es uns verkaufen wollen. Denk zurück an die Steinmeier-Affäre ... und wo sitzt der Typ heute?
Kommentar ansehen
31.05.2008 22:25 Uhr von 102033
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
hoffentlich verliert Frau Clinton die Wahl: sie soll besser in 4 Jahren nochmal antretn
Kommentar ansehen
31.05.2008 22:53 Uhr von Superhecht
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
@autor: die Änderung des Newstitels hast Du mir zu verdanken.
Kommentar ansehen
31.05.2008 23:33 Uhr von cheetah181
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Aha: Sind jetzt schon Propagandaseiten als Quellen erlaubt?

Und an die Verschwörungstheoretiker:
Wenn es in der ersten Amtszeit keinen Anschlag auf die USA gibt, hört ihr dann endlich auf mit euren schwachsinnigen Diskussionen?
Kommentar ansehen
01.06.2008 00:35 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist das eine Warnung oder eine Drohung? das will nicht so recht eindeutig wirken...
Kommentar ansehen
01.06.2008 00:38 Uhr von hossler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Diese News hört sich nicht wie eine Information sondern wie eine Indoktrination gegen die Regierung der USA ganz allgemein an.
Solche Sachen, wie jeder Präsident führt eine Neue Agenda aus, als sichere Prognose darzustellen, ist reine Propaganda.

Refresh |<-- <-   1-25/50   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?