31.05.08 16:22 Uhr
 710
 

Südafrika: Nach vier Jahren - Schwules Zebra-Paar endlich nicht mehr getrennt

Wie der Wildpark-Besitzer Barry Jacobs mitteilte, waren zwei schwule Zebras über vier Jahre hinweg getrennt und begrüßten sich jeden Morgen laut schnaubend, während sie auf der jeweils anderen Seite des Zaunes standen.

Nun hat der Wildpark-Besitzer aus dem südafrikanischen Ort White Rivers das andere Zebra gekauft, sodass die Beiden zusammen grasen können.

Der Zeitung "The Citizen" berichtet Jacobs, dass das schwule Pärchen sich direkt beschnupperte und seitdem unzertrennlich ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Jahr, Paar, Südafrika, homosexuell, Zebra
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 18:45 Uhr von happycarry2
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
schon interessant: das Tiere sofort als "schwul" betittelt werden weil Sie sich riechen können. Würde man das jetzt auf Menschen übertragen wäre ich lesbisch, nur weil ich mit anderen Frauen gut klarkomm *g
Kommentar ansehen
31.05.2008 20:37 Uhr von Artemis500
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Dass die schwul sind glaub ich auch erst, wenn sie sich gegenseitig bespringen.
Ist zwar bekannt, dass das bei Tieren möglich ist, aber solange die sich nur mögen bin ich skeptisch.

Irgendwie ist das grad ein bisschen zu sehr in Mode, das schwul sein.
Kommentar ansehen
03.06.2008 23:16 Uhr von md2003
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaube da eher an eine Zebra Männerfreundschaft - nix mit Homosexualität - daran glaube ich erst, wenn ich eindeutiges Filmmaterial auf Youtube finde!!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?