31.05.08 15:02 Uhr
 2.256
 

Norovirusausbruch in Koblenz

Auf dem holländischen Ausflugsdampfer "Rotterdam" kam es zu einem Ausbruch des Norovirus. Infizierte Personen erkranken an Brechdurchfall.

Auf dem Schiff befanden sich 120 Personen, von denen 20 Personen sich infiziert hatten. Vier Passagiere liegen noch zur Beobachtung im Krankenhaus.Das Schiff konnte seine Fahrt fortsetzen und wird nach Abschluss der Reise desinfiziert.

Bereits jetzt ist die Infektionsrate des Vorjahres zu über 60 Prozent erreicht.


WebReporter: mamuko
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Koblenz
Quelle: www.swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chips, Pommes & Co.: EU will krebserregenden Acrylamid-Gehalt reduzieren
Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Stiftung Warentest: Die meisten Verhütungs-Apps bei Test durchgefallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 12:26 Uhr von mamuko
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer, bitteschön, fährt auf einem Dampfer weiter, auf dem 20 Leute an den Virus erkrankt sind, ohne dass das Schiff sofort desinfiziert wurde?
Kommentar ansehen
31.05.2008 15:49 Uhr von a.maier
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich weis nicht: den Virus hatte ich einmal. der war echt zum kotzen und man fühlte sich nicht nur beschissen. Wenn ich höre das er wieder unterwegs ist mache ich mich ganz klein und hoffe nicht erwischt zu werden. Ein Schiff ohne Desinfektion weiterfahren zu lassen ist eine Garantie für die weiterverbreitung.
Kommentar ansehen
02.06.2008 13:59 Uhr von MadDogX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Vielen Dank Matthias: Nett von dir, dass du dich dazu erbarmst, uns Normalsterblichen mit deiner unendlichen Weisheit bereichern. Kannst dich jetzt wieder hinlegen.

@News:

Mir ist der Zusammenhang zwischen Titel (Koblenz) und Newstext (Ausflugsdampfer "Rotterdam") nicht ganz klar geworden, da im News Text nichts mehr von Koblenz erwähnt wird. Man soll wohl davon ausgehen, dass der Dampfer gerade in Koblenz anliegt. Allerdings würde ich nicht von einem Ausbruch in Koblenz sprechen, wenn es sich auf ein Schiff beschränkt. Leicht verwirrend.

Ansonsten gut geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?