31.05.08 14:11 Uhr
 42
 

Bislang 20.000 Besucher beim Kultur- und Theaterfestival in Duisburg gezählt

In Duisburg in Nordrhein-Westfalen kamen zum 31. Kultur- und Theaterfestival etwa 20.000 Gäste.

Auch wenn die Anzahl von Veranstaltungen geringer war, sind bislang in diesem Jahr ebenso viele Besucher wie im Vorjahr gekommen.

Die "Duisburger Akzente" mit dem Motto "Was uns beschäftigt" gehen noch bis zum morgigen Sonntag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kultur, Besuch, Duisburg, Besucher, Theater
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 20:05 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Selbst als Bayer: würde ich da wahrscheinlich was verstehen. Wo ich Probleme habe, ist die Kölner Gegend.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?