31.05.08 12:13 Uhr
 10.185
 

"Wer wird Millionär"-Prominenten-Special: Oliver Pocher gewann eine Million Euro

Als erster Star konnte Oliver Pocher die Millionenfrage beim "Wer wird Millionär"-Prominenten-Special richtig beantworten. Bei der 125.000 Euro-Frage benötigte Pocher Hilfe seines eigenen Chefs, dem ARD-Programmdirektor Günter Struve.

Die 500.000-Euro-Frage konnte der 30-Jährige durch seinen Vater beantworten, da sein Vater ihm Nummer-1-Hits aufnahm, wusste er, dass Elvis, als er noch lebte, lediglich einen Nummer 1-Hit in Deutschland hatte.

Bei der Millionenfrage nutzte Pocher die Hilfe vom Publikum. Dadurch kam er für die Frage "Für was liefert das Nagel-Schreckenberg-Modell eine Erklärung?" auf die richtige Antwort ("Verkehrsstaus"). Pochers Millionengewinn geht nun an die "Per Mertesacker Stiftung" und der "McDonald's Kinderhilfe".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, Millionär, Prominent, Olive, Wer wird Millionär?, Oliver Pocher, Special
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

24 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 12:22 Uhr von KingKn
 
+40 | -3
 
ANZEIGEN
sehr gut Der Pocher hat wenigstens noch was in der birne;-)

ich mein die Jocker hätte jeder benutzt....und um die eine Million zu gewinnen brauch man eh immer auch n bisschen Glück!
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:25 Uhr von Kalkofe
 
+6 | -125
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:25 Uhr von Geschichtenhasser
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: der pocher ist doch immer für eine überraschung gut , auch wenn man sagen muss das beim promi special ja alles etwas lockerer zugeht :)
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:34 Uhr von Hell13raiser
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn man ehrlich ist dann muss man schon sagen das die Fragen schon etwas einfacher waren als beim regulären "WWM".
Aber es ging ja um einen guten Zweck. Und die Hauptsache ist, das eine Menge Geld in gute Stiftungen fliesst.
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:35 Uhr von Helm mit I
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@Kal Kofe: was regst du dich denn darüber auf? Das Geld geht doch zu diesen Stiftungen da, und dann ist es doch wohl egal, ob Pocher das alleine hingekriegt hat oder ob im geholfen wurde... Wichtig ist, DASS das Geld dahingeht :)
(und wie mein Vorredner schon sagte: Das Promi-Special ist ja eh etwas lockerer
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:37 Uhr von Rounder
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:41 Uhr von Jimyp
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Hab kruz reingeschaut als Beckmann an der Reihe war. Also der war wirklich richtig schlecht! Wusste nich mal, was Mangusten sind!
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:01 Uhr von TDS
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man sieht das Comedians nicht immer so sind wie sie sich selber darstellen oder von der Bevölkerung gesehen werden. Viele haben echt was im Kopf. WWM für Promis ist zwar einfacher, aber ein bisschen Wissen gehört dazu.
PS: Googelt doch mal nach Hape Kerkeling (Abitur) oder Helge Schneider (Zitat: "vom Versager ohne Schulabschluss zum erfolgreichen Künstler" => Wikipedia). Und Helges Lieder sind tiefgründiger als man glaubt.
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:22 Uhr von danny1987de
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist doch mist was Ihr bezüglich der Elvis Frage erzählt.
Er hat sie nicht selber gewusst.
Erst hat er auf 17 getippt und dann den 50:50 Joker genommen. Wobei a(0) und b(1) offen blieben.
Erst eine Frage an eine Person aus dem Publikum hat Ihn weiter geholfen...
Allerdings festzuhalten ist trotzdem, dass er wirklich nicht dumm ist !
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:28 Uhr von Blackman86
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Pocher hat es geschafft Millionen zu verdienen und das ohne Hilfe oder berühmte Eltern. Er ist ein richtig cleverer...
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:47 Uhr von Fresh0razoR
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
und ein teil des gewinns geht an die franjo pooth stifung für besseres leben :D
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:50 Uhr von tektoktik
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt: muss ich schon sagen, ne Million Euro zu gewinnen ist kein Kinderspiel. Sicher haben ihm die Leute auch etwas geholfen aber letzendlich war er es selber der die wirklich schwierigen Entscheidungen treffen musste. Also ich finde der hat es sich verdient.

Gut ist natürlich auch dass das Geld an wohltätige Stiftungen geht. Allerdings hab ich meine Zweifel an der "wohltätigkeit" von McDonalds. Sorry, gebt mir Minusbeiträge...aber für mich ist McDonalds ein Vebrecherkonzern der die ganze Welt mit seinem Gift krank macht. Und bei dieser Kinderhilfe...schön wenn es sie geben würde aber mein Misstrauen bei McDoof läfft mich ahnen dass dies nur Worte ohne Hintergrund sind...also es würde mich wundern wenn die wirklich Geld für Bedürftige ausgeben.

Trotzdem ändert das nichts an der Leistung - Hut ab.
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:56 Uhr von Teeger
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
unglaublich dann hat der pocher ja endlich mal was vernünftiges getan!!!klasse, diese summe für den guten zweck!
ansonsten find ich den pocher trotzdem zum kotzen billig und schlecht!mal abwarten wann schmidt die schnauze voll hat.
Kommentar ansehen
31.05.2008 14:14 Uhr von traveler25
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich fand den pocher richtig gut.

aber als er sagte, "wenn das hier schief geht, gibts 100.000 aus eigener tasche" ... da hab ich mich schon gefragt, was der eigentlich so verdient!
Kommentar ansehen
31.05.2008 14:49 Uhr von Nordi26
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@ traveler25 da hab ich mich schon gefragt, was der eigentlich so verdient!
Na ja, Jauch hat dann ja selber gesagt das er dafür viele Sendungen bei der ARD machen müsste. Ich fand es gut was er gemacht hat und wer von den Schwerverdiener hätte ein Angebot mit hunderttausend gemacht?
Kommentar ansehen
31.05.2008 15:04 Uhr von Anomaly92
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Was steht da bitte für Schrott>?!?!?! Er wusste nicht, wieviel No.1 Hits Elvis in Deutschland hatte!
Ein Paar aus dem Publikum haben die richtige Antwort mit einem falschen Song vermutet, und es war schon etwas Glück dabei, dass er sie gewonnen hat, aber auf keinen Fall weil sein Vater No.1 hits aufgenommen hat
Kommentar ansehen
31.05.2008 15:45 Uhr von Ben Sisko
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle: Pochers Fragen zum "Nachspielen":

http://www.bild.de/...

Hab ich mal gemacht, weil gestern ein Gewitter durchzog und ich erst wieder ein Bild bei der 500.000 €-Frage hatte, da hatte Pocher noch 3 Joker, so viel dazu. Ich wär nicht so weit gekommen...
Kommentar ansehen
31.05.2008 15:47 Uhr von Ben Sisko
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ach ja, egal, wie viel jemand verdient, aber wer spendet spontan mal eben 100.000 €, wenn´s schief gegangen wäre, aus eigener Tasche?
Kommentar ansehen
31.05.2008 16:07 Uhr von backuhra
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
ja muss auch sagen: Hut ab vor dieser Leistung. Der erste Prominente der die Million geholt hat. AUSGERECHNET ER!

Aber diese Ypsilanti fand ich ja fürchterlich, total unsympathisch.

So als nächstes möchte ich Raab da endlich sehen!!!!
Kommentar ansehen
31.05.2008 17:27 Uhr von nettesMädel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@tektoktik: Die McDonalds Kinderhilfe ist eine wunderbare Einrichtung! Sie ermöglicht es Eltern bei Ihren Kindern zu bleiben, wenn diese eine längere Zeit ins Krankenhaus müssen. Dafür haben sie einige spezielle Häuser gebaut.

Hier ein entsprechender Link: http://www.mcdonalds-kinderhilfe.org/...
Kommentar ansehen
31.05.2008 18:35 Uhr von Swaneefaye
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin: ehrlich gesagt beruhigt... sonst hatte man doch das gefühl der kerl hat nichts als sch***e in der birne... wenigstens weiß er wen er fragen kann ^^
Kommentar ansehen
31.05.2008 19:34 Uhr von Onkeld
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
und er: ist trotzdem niveaulos. dabei bleibt es auch.
Kommentar ansehen
31.05.2008 20:13 Uhr von Rainer080762
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Richtig gemacht: Da hat er mal was gut gemacht
Kommentar ansehen
01.06.2008 23:24 Uhr von aballi1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aus eigener Tasche Immerhin hat er gesagt, das er wenn es schief geht 100.000 selber dazu tut, was ich auch dann richtig finde. In der Show geht es um einen guten Zweck und ans Zocken sollte da niemand denken.

Letztes Jahr war es Maria Furtwängler die bei der 500.000 € Frage gezockt hatte und dann auf 16.000 zurück gefallen war. DIe hat nichts aus der eigenen Tasche dazu getan.

Refresh |<-- <-   1-24/24   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?