31.05.08 11:09 Uhr
 2.921
 

Fußball: Edmundo beendet Karriere nach verschossenem Elfmeter

Der Brasilianer Edmundo, der für den Fußballklub Vasco da Gama aktiv war, hat nun sein Karriereende verkündet.

Allerdings ist der Grund dafür kein geringerer als ein vergebener Elfmeter. Der brasilianische Nationalspieler erklärte, dass er "mit diesen Emotionen nicht mehr umgehen" könne.

Edmundo, der auch "O Animal" (das Tier) genannt wurde, konnte in seiner Karriere 42 Länderspiele für sein Heimatland Brasilien absolvieren. Bei der WM 1998 konnte er außerdem den Vizeweltmeister-Titel holen.


WebReporter: meep
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Karriere, Elfmeter
Quelle: goal.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.05.2008 11:32 Uhr von Aktos
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
da bin ich mal gespannt wann C. Ronaldo folgt... ;)
Kommentar ansehen
31.05.2008 12:38 Uhr von Rounder
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Oder die Spieler der englischen Nationalmannschaft.
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:03 Uhr von Alisamin
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Edmundo? wer ist Edmundo?
also ich würde mich schon als fussballkenner bezeichnen aber habe von den noch nie was gehört.
wie alt ist er den jetzt?
Kommentar ansehen
31.05.2008 13:15 Uhr von SherlockHolmes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Rounder: Dann gäbe es ja keine englische Nationalmannschaft mehr, bei den Elfmeterkünstlern
Kommentar ansehen
31.05.2008 14:41 Uhr von Lustikus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Alisamin: Quelle lesen?
Kommentar ansehen
31.05.2008 15:00 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
das tier: muss man schon kennen, aber er ist ja auch immerhin nun schon 37 jahre alt und wird wohl auch daran scheitern....
Kommentar ansehen
01.06.2008 07:24 Uhr von nightfly85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die Karriere nur wg. einem verschossenem Elfmeter zu beenden halte ich für sehr fragwürdig. Es ist für mich ne Mischung aus Schwäche und Großkotzigkeit, wenn man sagt ich habe immer nur Elfer verwandelt und immer nur gut gespielt aber jetzt höre ich wg. dem verschossenem Elfmeter auf. Etwas abgehoben?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer -Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?