30.05.08 16:07 Uhr
 589
 

"eBay-Baby" darf bei seinen Eltern bleiben

Das acht Monate alte Baby, welches bei eBay zur Versteigerung angebotenen wurde (SN berichtete), darf zu seinen Eltern zurück. Bei einem Krankenhausaufenthalt hätten die Ärzte keinerlei Vernachlässigung durch die Eltern feststellen können, so das Landratsamt Unterallgäu.

Während der Säugling im Krankenhaus war, hätten beide Elternteile ihr Kind regelmäßig besucht und im Klinikum übernachtet. Ein Gutachter bescheinigte den Beiden Erziehungsfähigkeit.

Nach der Rückgabe werde die Familie allerdings noch einige Zeit sozialpädagogisch betreut. Gegenüber der Polizei hatten die Eltern ausgesagt, dass die Auktion nur als Scherz erstellt worden sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: badboyoli
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Eltern, eBay
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2008 16:55 Uhr von ederkiller
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
naja wenns nicht ernst war find ichs nicht schlimm...
wäre doch interessant wieviele Leute darauf bieten
Kommentar ansehen
30.05.2008 17:01 Uhr von StevTheThief
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ihr könnt sagen was ihr wollt, aber: das geht bei mir als scherz durch!
und da sie zudem "erziehungsfähig" sind:

lasst sie doch spässeln, gottverdammt!
Kommentar ansehen
30.05.2008 17:38 Uhr von ika
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
das problem ist bei solchen scherzen: könnte es trotzdem heimlich ernst gemeint sien. irgendeiner schriebt dann privat an die leute und dann geht nen deal über die bühne den alle für nen scherz halten...
Kommentar ansehen
30.05.2008 19:59 Uhr von CRK277
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ähm..was????? Die haben ihr Kind auf e-bay angeboten???
Wo ist das denn bitte lustig???

Man stelle sich nur mal das Kind in 15 Jahren vor, wenn es hört, was damals passiert ist. Ich vermute ganz stark, dass es NICHT lachen wird!!!

OMG!! Denen gehört das Kind echt weggenommen!!
Kommentar ansehen
31.05.2008 00:21 Uhr von fuddlumbegschaeft
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@CRK277: Ich stimme Dir vollkommen zu!
Und an all den anderen, die sowas "lustig" finden, oder als "Schwerz" abtun... :
Entschuldigt bitte aber an Euch sieht man wie verdummt und verroht die Gesellschaft wird...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?