30.05.08 11:43 Uhr
 6.682
 

Umfrage: Beliebteste Berufe in Deutschland sind Fotograf und Event-Manager

Das YouGov Panel Deutschland hat im Internet 10.000 Deutsche über 16 Jahren nach den besten Berufen befragt. Bei der Befragung ergab sich, dass die beliebtesten Berufe der Fotograf, der Event-Manager und der Historiker/Archäologe sind.

Dahinter liegen die Berufe Mediengestalter, Richter, Architekt, Tierpfleger, Rechtsanwalt und Arzt. Die unbeliebtesten Berufe hingegen sind Reiningungskraft, Metzger und Radrennfahrer.

Auf den weiteren Plätzen in der Liste unbeliebter Berufe folgen Dachdecker, Maurer, Gas/Wasser-Installateur, Versicherungsvertreter, Bestattungsunternehmer, Callcenter-Agent und Friseur. Die Umfrage zeigt weiter, dass Männer und Frauen die Berufe teilweise nach traditionellen Rollenbildern aussuchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Umfrage, Manager, Beruf, Fotograf, Event
Quelle: www.lifepr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2008 13:01 Uhr von Jimyp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Radrennfahrer ist ja auch ein klassischer Beruf!
Kommentar ansehen
31.05.2008 00:49 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arzt ? das hätte ich ja nicht gedacht. Ist zwar ein ehrenwerter Beruf und es macht bestimmt Einigen Spass anderen Menschen helfen zu können aber die Arbeitsbedingungen in DLand sollten ja eigentlich bekannt sein.
Kommentar ansehen
31.05.2008 01:44 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und: die zur Zeit wohl unbeliebtesten Berufe dürften Politiker und Telekom-Mitarbeiter sein *g*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
Google-Forscher haben Wasserzeichenschutz von Fotos geknackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?