30.05.08 11:33 Uhr
 97
 

Wiederaufführung der Oper "Orlando generoso" von Agostino Steffani nach 250 Jahren

Ein wahres Glanzstück der Musikgeschichte wollen die Verantwortlichen des Festivals Herrenhausen Barock in Hannover nach über 250 Jahren wieder aufführen. Am 28. und 29. Juni wird das Werk des italienischen Komponisten Agostino Steffani, die Oper "Orlando generoso", zu Gehör gebracht.

Er hatte diese Oper extra für den Welfenhof in Hannover komponiert und das Stück soll eine ausgezeichnete Qualität haben, so der musikalische Leiter Bernhard Lohr. Steffani (1654-1728) wurde lange Zeit musikalisch unterschätzt, war aber neben Händel und Purcell einer der bedeutendsten Tonschöpfer seiner Zeit.

Schon ab dem 17. Juni kann eine Abschrift (siehe Bild) der weltberühmten "Orlando"-Partitur besichtigt werden. Die vielfältige Stimmenbesetzung verlangt auch einen männlichen Sopran, denn es war normal, Heldenpartien im Barock von hohen Männerstimmen singen zu lassen, so der Sopranist Jörg Waschinski.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jahr, Oper
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen
Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.05.2008 09:31 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neben seiner Komponisten-Tätigkeit war Steffani auch noch Orgelspieler und Diplomat. Er hatte auch noch die Insignien eines katholischen Weihbischofs.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?