29.05.08 19:43 Uhr
 896
 

Warnemünde: Silbermöwe "Monika" klaut Fischbrötchen

Eine Silbermöwe, die auf einer Fischbude Warnemünde unauffällig patrouilliert, stürzt sich mit Vorliebe auf die Fischbrötchen der Touristen. Die Einheimischen kennen die gierige Möwe, sie nennen sie die "Raubmöwe Monika".

Ein Küsten-Ornithologe meint zum Verhalten der Möwe: "Möwen haben entdeckt, dass Menschen sich erschrecken, wenn sie auf die Brötchen zufliegen. Sie lassen das Essen los. Möwen sind erfahrene Tiere, die wissen, wie man ganz einfach Nahrung besorgt. Und mit jedem Erfolgserlebnis werden sie mutiger".

Sein Tipp ist, die Möwen nicht zu füttern und keine Nahrungsreste liegen zu lassen. Denn andernfalls werden die Tiere geradezu ermuntert, anzugreifen.


WebReporter: E-WOMAN
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fisch, Silber
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederländische Polizei schickt Anti-Drohnen-Adler in Rente
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer
Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 19:47 Uhr von fir3
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Wird langsam Zeit dass jemand den Ernst der Lage erkennt und eine Deutschlandweite Warnung raus gibt. Sowas sollte man nicht auf die leichte schulter nehmen.
Kommentar ansehen
29.05.2008 19:56 Uhr von ika
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Titel falsch: Denn mit Bild als Quelle muss da miiindestens "Killermöwe" stehen *gg* ;)
Kommentar ansehen
29.05.2008 20:06 Uhr von Chriz82
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
falsch: bei Bild würde da stehen: "TOT VON OBEN: KILLERMÖVE RAUBT FISCHER AUS"
Kommentar ansehen
29.05.2008 20:31 Uhr von Schnupfenfarben
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Monika ??? Ich kenne In Warnemünde nur eine Möwe der Name ist "Else" sie rennt immer ohne Angst zwischen den Tischen und Stühlen der Gaststätten umher (draußen) und findet immer einen Gast der sich gnädig zeigt. :op
Kommentar ansehen
29.05.2008 21:12 Uhr von ika
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
haha @chriz82: da fällt mir eine traumatische Sache aus meiner Jugend ein. Ich stand in Potsdam am Pommesstand und ein RAUBSPATZ schnappte sich bestimmt an die 4 Pommes bevor ich eingreifen konnte. Ich hätte präventivmassnahmen einleiten sollen und ich bin mir nichtmal sicher, ob er nicht im Besitz von Atomwaffen war... mhmm...
Kommentar ansehen
01.06.2008 13:55 Uhr von CRK277
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch Wenn man die Titel zu den News von dieser Autorin liest, weiß man auch immer schon vorher, von wem sie sind.
Und es regt sich keiner auf, obwohl sie genauso sinnlos und nichtssagend sind wie die von dem "bekannten" Sinnlos-Autor...


Ich hab Ameisen im Garten, die sich auch immer über meinen Kuchen hermachen, wenn ich picknicke...
Kommentar ansehen
05.06.2008 20:43 Uhr von ringella
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fischbrötchen? ;-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebenslang für Mord vor 26 Jahren
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass
Anwaltschaft erhebt Anklage gegen Bundeswehrsoldaten Franco A.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?