29.05.08 17:08 Uhr
 1.548
 

Neunjährige sollte offenbar entführt werden - Jugendliche verhinderte dies

Im sächsischen Lichtenstein wurde ein neunjähriges Mädchen am Donnerstag auf dem Schulweg von zwei Männern im Alter von etwa 20 und 40 Jahren verfolgt.

Die Männer sprachen das Mädchen an und wollten es offenbar entführen. Als einer der Täter bereits den Arm des Mädchen gepackt hatte, schritt eine Jugendliche, die die Situation beobachtet hatte, ein.

Die Männer flüchteten, als die Jugendliche sie zur Rede stelle. Die Polizei sucht nun nach den Männern.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jugend, Jugendliche
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 17:01 Uhr von hans_peter002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Jugendliche hat wirklich viel Mut bewiesen. Da gehört einiges zu, da einzuschreiten, vor allem wenn man selbst weiblich ist und somit auch ein potenzieller Opfer sein könnte. Deswegen hat die Jugendliche wirklich allerhöchsten Respekt verdient.
Kommentar ansehen
29.05.2008 17:22 Uhr von Noseman
 
+38 | -1
 
ANZEIGEN
Sie hat mehr verdient: Eigentlich sollte für solch mutige Leistungen der höchste Orden, das Bundesverdienstkreuz, vergeben werden.

Aber statt solcher jungen Heldinnen kassieren das ja stattdessen Leute wie

Helmut Kohl
Hans Filbinger
Angela Merkel
Edmund Stoiber
Friedrich Flick
Reinhard Gehlen
Dieter Hundt
Karl Lehmann
Joachim Meisner

Orden und Ehrungen.

Deshalb wäre es für die junge Dame mE eine Beleidigung, wenn sie entprechend "geehrt" würde.
Kommentar ansehen
29.05.2008 17:41 Uhr von Mandroid
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt: an die jugendliche!

@ Noseman: Stimme dir voll zu!
Kommentar ansehen
29.05.2008 18:16 Uhr von SK_BerSerKer
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich denke: noseman hat alles gesagt was zu diesem thema zu sagen ist, aber ändert wird das nix, leider is revolution heute nicht mehr so einfach wie früher was^^
Kommentar ansehen
29.05.2008 22:46 Uhr von Pain3
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube: die Wenigstens möchten sich in dieser Liste wiederfinden ;-)
Die Hauptsache aber ist, dass die unbekannten Männer gefasst und ihrer gerechten Strafe zugeführt werden.
Kommentar ansehen
29.05.2008 23:03 Uhr von joanna66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wirklich: allergrößten Respekt an die Jugendliche ! ! ! ! Da kann sich manch Erwachsener mal ein Beispiel dran nehmen.
Zum Glück ist der kleinen und ihr selbst nichts weiteres passiert.
Hoffentlich werden ganz schnell die Männer gefasst, bevor doch noch ein kleines Mädel entführt wird ! ! ! !
Kommentar ansehen
30.05.2008 05:16 Uhr von Disclosure
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe schonmal etwas ähnliches erlebt. Es war schon relativ spät als ein Freund und ich, aus rund 500m im Auto sitzend, sahen wie ein Mercedes hinter einer jungen Fahrradfahrerin herfuhr und diese zu Fall brachte. Er war ihr wohl leicht gegen den Hinterreifen gefahren. Mein Freund trat aufs Gas und hielt neben dem Fahrzeug an, welches sich aber unverzüglich mit quietschenden Reifen von dannen machte.
Dem Mädchen ging es, ausser einem kleinen Schock, zum Glück gut und wir haben sie noch nach hause begleitet.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?