29.05.08 17:09 Uhr
 842
 

Zweittrockenster Mai aller Zeiten

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, war der Mai 2008 der zweittrockenste Mai seit dem Beginn der Wetteraufzeichnung im Jahr 1901. Nachdem im Vorjahr im Schnitt 127 Liter Regen pro Quadratmeter fielen, waren es im diesem Jahr lediglich 26 Liter. Nur der Mai 1919 war noch trockener.

Zudem wurde die durchschnittliche Anzahl an Sonnenstunden um 80 Stunden übertroffen. Im Mai 2008 schien 276 Stunden die Sonne.

Auch der Mittelwert der Temperaturen aus den Vorjahren wurde um 2,6 Grad übertroffen. Die durchschnittliche Temperatur im Mai 2008 betrug 14,7 Grad Celsius.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zeit, Mai
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 17:30 Uhr von owinger
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
war?? der mai is doch noch gar nich rum
Kommentar ansehen
29.05.2008 18:40 Uhr von DevNaxl
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
glaub ich gern: noch nie so oft im mai in der sonne gelegen.
kann nächstes jahr gerne wieder so sein.
Kommentar ansehen
29.05.2008 19:22 Uhr von korem72
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
SCHÖN: und wie war dann der folgende Sommer im Jahr 1919 ?
Kommentar ansehen
29.05.2008 21:11 Uhr von 3nu6E8CcvW1Up9kJ0ZR
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist regional: Das ist wohl regional zu sehen.
Im Süden hat es immer wieder geregnet.
Im Norden mag das wohl zutreffen aber nicht bei uns.

Solche Meldungen werden meist verwendet um die Obst und Gemüse Preise nach oben zu treiben (rechtfertigen).

Danke, ich halte von dieser Meldung gar nichts!!
Kommentar ansehen
29.05.2008 22:26 Uhr von Slaydom
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
dafür war: der April, einer der nässesten aller zeiten ;)
Und es stimmt, man muss es Regional sehen, da es im Süden wirklich viel geregnet hat, wo Europa auch ziemlich nass war, bis auf der Norden dieses mal...
Kommentar ansehen
30.05.2008 10:57 Uhr von SoulJha
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pech gehabt: Man soll den TAG nicht vor dem ABEND loben!
der 29.05:

Überschwemmungen durch sinnflutartige Regenfälle von Düren bis Mönchengladbach.
Die Gegend um Düsseldorf war von den Hagelschauern betroffen.
In Hessen wüteten Gewitterstürme.
Heftige Unwetter überfluteten auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland Straßen und Keller. Betroffen waren vor allem Eifel, Hunsrück, die Westpfalz und Teile von Rheinhessen.
Bei Bullay an der Mosel lösten sich wegen der starken Niederschläge Erdmassen an einer Bahnstrecke.

Nächstes mal sollte man nicht zu schnell schiessen!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?