29.05.08 16:39 Uhr
 877
 

Fans können sich freuen: Bald kommt ein neues "Harry Potter"-Buch

Joanne K. Rowling, Erfinderin des Zauberlehrlings "Harry Potter", schrieb nun für einen karikativen Zweck eine neue Episode des Romanhits. Die gerade einmal 800 Wörter umfassende Geschichte soll vor den erschienenen Büchern spielen.

Allerdings wird die Geschichte vorerst nicht zu kaufen sein. Sie wird am 10. Juni für die "Dyslexia Action" versteigert, die sich für Kinder mit Legasthenie einsetzt.

Rowling führe im Dezember bereits eine solche Auktion durch, bei der das Buch "Beedle, der Barde" versteigert wurde. Der Erlös von 2,7 Millionen Euro war ein neuer Rekord. Rowling sagte nach der Veröffentlichung ihres letzten offiziellen Potter-Bands, dass sie keine weiten Romane plane.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fan, Buch, Harry Potter
Quelle: unterhaltung.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 16:36 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es gut, dass die Frau ihre Popularität nutzt um damit benachteiligten Kindern zu helfen. Die Frau hat wahrhaftig genug Geld.
Kommentar ansehen
29.05.2008 17:22 Uhr von Nightb4sh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: ich fand das letzte buch nicht so toll, insbesondere das ende.
bin mal gespannt, was sie dareinschreiben will, die harry potter-bänder ziehen sich ehe schon ewig hin.
Die geschichte ist zwar cool, aber auch schon ausgelutscht
Kommentar ansehen
29.05.2008 19:20 Uhr von korem72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
es geht um den Anfang: vor der Geburt Harrys. Also im Prinzip nur eine Zusammenfassung der angedeuteten Geschichten seiner Eltern und deren Freunde...
Kommentar ansehen
30.05.2008 00:30 Uhr von SiggiSorglos
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: soviel zu ihrem Versprechen, dass es kein neues harry Potter Buch gibt... die Kohle ist wohl doch verlockender, auch wenn man schon genug hat
Kommentar ansehen
30.05.2008 07:14 Uhr von hxmbrsel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nen bischen Lächerlich finde ich das schon, 800 Wörter sind doch kaum 2 Seiten , also von einem Buch kann man da wirklich nicht sprechen und was den Erlös angeht, es ist zwar schön das J.K.R. sich für benachteiligte Kids einsetzt aber ein bisschen mehr kann man doch erwarten oder ?
Wieviel Geld soll das bringen?
Dann soll sie doch 1 Richtiges Buch schreiben, die Fans wirds freuen, und den Reinerlös spenden da kommen bestimmt mehr als 2,7 mille zusammen!

Und was die überschrift dieser News betrifft, auch irreführend, denn die Fans werden davon wohl nichts haben ^^ da der Käufer diese 800 Worte auch verlegen lassen müßte, aber das wird nicht geschehen da dies einfach mal Doof ist für den Käufer, er will ja etwas haben was die anderen Millionen Fans nicht haben ^^.
Kommentar ansehen
30.05.2008 10:30 Uhr von korem72
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@siggisorglos: es ist ja nicht wirklich ein neues Harry Potter Buch... es ist die Geschichte VOR ihm

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling entschuldigt sich für falschen Trump-Tweet
"Harry Potter"-Autorin J. K. Rowling wandelte Manuskript in Halloween-Kostüm um
London: "Harry Potter"-Theaterstück wird neun Mal prämiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?