29.05.08 16:06 Uhr
 1.195
 

USA: Mann veräußert Geister in Flaschen für etwa zwölf Euro

Roland Deese aus dem US-Bundesstaat Florida kam auf eine außergewöhnliche Geschäftsidee. Zusammen mit seinen Geisterjägern fängt er unter anderem in verwunschenen Häusern Geister, die er danach weiter verkauft.

Die Geister werden in Flaschen "verpackt" und kosten umgerechnet rund zwölf Euro.

Auf seiner Homepage teilt Deese mit, dass die Flaschen nicht geöffnet werden sollten, da es ansonsten zu merkwürdigen Erlebnissen wie zum Beispiel selbst öffnenden Türen kommen könne. Allerdings, so Deese, seien die gefangenen Geister allesamt nicht böse.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Euro, Geist, Flasche
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet
Skurril bearbeitete Familienfotos von Berufsfotografin erheitern Internet
Football-Spiel in Atlanta: Donald Trump vergisst Wörter der Nationalhymne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 16:13 Uhr von bounc3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ich finds kreativ :D

und wer sich nen "Geist" ins Haus stellen will, mein Gott, wieso nicht ...
Kommentar ansehen
29.05.2008 16:15 Uhr von Noseman
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ist auch nicht verrückter: als die komische Idee, dass sich ne Oblate in Fleisch verwandelt und Traubensaft in Blut.

Und die Idee bringt pro Kopf wesentlich mehr ein als nur 12 Dollar.
Kommentar ansehen
29.05.2008 16:45 Uhr von ika
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
hans peter: deine news nerven :D
Kommentar ansehen
29.05.2008 17:04 Uhr von Onkeld
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
das erinnert mich: an den satz in gta. in this country of endless opportunities.......
Kommentar ansehen
30.05.2008 16:07 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, es gibt auch in Deutschland Foren, in denen sich ausreichend Deppen tummeln, die für so einen Mumpitz Geld ausgeben.....
Kommentar ansehen
30.05.2008 17:13 Uhr von SherlockHolmes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: die ihr eigenes Geld dafür ausgeben, bitteschön

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karlsruher Terrorverdächtiger hatte seit Jahren Kontakt zu bekannten Islamisten
Tusk und Juncker bieten Briten Verbleib in EU an
Ex-Angeklagter fordert 410.000 Euro Entschädigung vom Land Nordrhein-Westfalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?