29.05.08 14:59 Uhr
 3.356
 

Google Earth künftig auch ohne Installation nutzbar

Bislang musste Google-Earth auf einem Rechner installiert sein, damit dieses genutzt werde konnte.

Doch mit Hilfe eines Browser-Plug-Ins hat Google eine Möglichkeit geschaffen, Google Earth mittels Javascript anzuzeigen.

Das notwendige Add-On ist für den Internet Explorer sowie Firefox verfübgar. Leider gelingt dies aber bislang nur auf Windows-PCs. Linux und Mac-Anwender schauen im Moment noch in die Röhre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: clubmate
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Installation, Google Earth
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2008 15:04 Uhr von nettesMädel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
konnte man das nicht schon bisher auch?

Ohne das Programm konnte man halt nicht kippen oder sonstige Spielereien machen....

Ohne lieg ich da jetzt schief?
Kommentar ansehen
29.05.2008 15:09 Uhr von RoyalHighness
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Man konnte vorher Google-Maps nutzen und darüber dann auch ne Satellitenansicht auswählen. Das is dann wohl quasi ne Art Testversion gewesen für Google Earth Online ;)
Finds nicht verkehrt, dann muss man seinen Rechner nicht mit Programmen vollpacken und kanns auch von Inet-Cafe o. ä. nutzen
Kommentar ansehen
29.05.2008 15:10 Uhr von Novio5
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@nettesMädel: Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube du meinst "Google Maps", da kann man auch zwischen Kartenmaterial und Satellitenbildern umschalten
Kommentar ansehen
29.05.2008 15:15 Uhr von nettesMädel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Novio5: Ja, kann sein, aber ich seh rein optisch da keinen Unterschied, wenn man die Satellitenbilder betrachtet (mein Kollege hat GEarth).....
Kommentar ansehen
29.05.2008 15:26 Uhr von s8R
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2008 20:27 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hab Linux und auch mit Google Maps nur selten das Verlangen anderen Menschen in den Garten zu schauen.. ergo mir ehrlich gesagt latte wenn es nur für Windows released wird erstmal.
Kommentar ansehen
29.05.2008 23:01 Uhr von s8R
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derwillnur: Dass man nicht jeden Mist an großen Pranger schreiben muss ;)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google Earth: Mysteriöses Gebäude in der ägyptischen Wüste sorgt für Spekulationen
Forscher findet über Google Earth mehrere Eingänge in den Untergrund des Mars
Google Earth: Eigenartige Aufnahme aus der Antarktis - Ist da ein UFO abgestürzt?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?