28.05.08 20:29 Uhr
 3.559
 

Deutschland: Immer mehr Todesfälle durch das Rauchen

Wie das Statistische Bundesamt berichtet, sind im Jahr 2006 42.348 Raucher an Lungen-, Kehlkopf - oder Luftröhrenkrebs gestorben. Im Vergleich zum Jahr 2000 stieg die Zahl somit um 4,5 Prozent an. Fast ein Drittel der Krebstoten war weiblich.

Verglichen zum Jahr 2000 stieg die Zahl der Todesfälle, die direkt mit dem Rauchen in Verbindung gebracht werden können, um 0,3 Prozent auf 5,1 Prozent an. Zum Beispiel bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder chronischen Lungenleiden wird vermutet, dass das Rauchen zumindest eine Teilschuld trägt.

Während die Deutschen im Durchschnitt 76,5 Jahre alt werden, liegt die Lebenserwartung bei Rauchern lediglich bei 69,5 Jahren. Im Vergleich zum Jahr 2000 sank die Zahl der pro Tag gerauchten und versteuerten Zigaretten von 381 Millionen auf 251 Millionen Zigaretten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Todesfall, Rauch, Rauchen
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Korpulente Männer haben oft Schwierigkeiten mit der Erektion
In Apotheken sind im Notdienst Läusemittel der Klassiker
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 20:31 Uhr von Chriz82
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Staat: wenn der Staat nicht so viel an Rauchern verdienen würde, hätte er schon längst etwas effektives dagegen unternommen. Aber gegen die teuersten Spritpreise der Welt tut er ja auch nichts.
Kommentar ansehen
28.05.2008 20:34 Uhr von Hardwood
 
+28 | -9
 
ANZEIGEN
Jarles Darvin: hört doch einfach auf mit dem Zeug wenn so schädlich ist. Schade um Geld! Habe nach 15 Jahren Quarzerei aufgehört man solls nicht glauben wie Emfindungen wie Geschmack und Geruch wiederkehren und man vieles NEU wahrnimmt. Es sollte jeder selber wissen. GELD WEG UND GESUNDHEIT IM ARS...! ODER GELD GESPART UND ANGEFANGEN zu LEBEN.
Kommentar ansehen
28.05.2008 20:44 Uhr von GulfWars
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
Die sollten mal lieber: Benzol und Katalysatoren verbieten.
Benzol ist hochgradig krebserregend, da ist Blei harmlos gegen und Katalysatoren bestehen aus Platin, welches sich mit der Zeit klitzklein ablöst und auch wunderschön Lungenkrebs auslöst.
Kommentar ansehen
28.05.2008 20:52 Uhr von joseph1
 
+23 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:12 Uhr von fail
 
+30 | -31
 
ANZEIGEN
Rauchen: Es geht nichts gegen eine würzige, schmackhafte und gleichzeitig beruhigende Zigarette.

:-)
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:13 Uhr von SGGWD
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Blöd.de die haben´s eh nicht mit Statistiken.

So so, weniger Raucher aber mehr Tote. Sehr seltsam.

107 (0,3% von 42.348) tote Raucher in 6 Jahren mehr ist aber auch nicht all zu viel.
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:19 Uhr von Tatze75
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
das liebe geld: so lang der staat daran verdient wird nicht´s gravierendes passieren,beim sprit das gleiche spiel,die natur um uns geht zu grunde und die denken nur an schulden freiheit.hauptsache ihre diäten sind nicht zu niedrig,wir sind denen doch gleichgültigselbst unsere kinder bleiben auf der strecke!tolles deutschland!!!!!
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:22 Uhr von SGGWD
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Upps, na klasse auch noch verrechnet.

Sind nur 5,7 Rauchertote.
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:23 Uhr von fridaynight
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
So eine News bringt leider nichts. Entweder wird´s nicht gelesen, ignoriert oder die Raucher machen sich darüber lächerlich.

Wie war das? Es trifft nie einen selbst was Krankheiten angeht. Was hab ich damals als Zivi im Krankenhaus auf der Chirurgie Existenzen zusammenbrechen sehen, weil nachweislich die Zigarette ein Bein oder nen Lungenflügel gekostet hat.

Allen Rauchern viel Spaß weiterhin beim Rauchen :) Man tut nichts im Leben ohne Folgen. Früher oder später holt einen das Schicksal ein und dann merkt man wie kurz das Leben ist ;)
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:23 Uhr von Sonny61
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Sicher: Raucher wissen wenigstens woran sie sterben - den anderen wird irgendwas erzählt.
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:37 Uhr von Paddex-k
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ekelhaft: Nicht der Tabak ist das eigendliche Problem. Solange man der Tabakindustrie erlaubt dem Tabak teilweise absolut ekelhafte Zusatzstoffe beizumischen, wird das Gesundheitsproblem immer im Raum stehen.
Damit will ich nicht sagen, es wäre unproblematischer, aber das Krebsrisiko durch diesen Zusatzmüll steigt um 60%
Kommentar ansehen
28.05.2008 21:43 Uhr von blub
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Zwei Fliegen mit einer Klappe: 2 Gute Gründe des Staates um gegen die Raucher nicht stärker vorzugehen:

Durch Raucher sterben die Menschen früher, teure Medikamente und Therapien im Alter entfallen dadurch. Die Rente muss auch nicht lange bezahlt werden.

Der Staat verdient Milliarden an den Glimmstengeln, d.h. je weniger Raucher, desto weniger Steuereinnahmen.

Jeder gesunde Menschenverstand weiss wie schädlich das Rauchen ist und trotzdem raucht man munter weiter. Jeder muss es selber wissen. Ich habe in 36 niemals geraucht und werde auch mein Geldbeutel und Gesundheit nicht unnötig belasten....die Umwelt ist voll von Feinstaub und Dreck, wozu noch mehr reinziehen und die Lunge schwärzen !
Kommentar ansehen
28.05.2008 22:50 Uhr von vatan_77
 
+10 | -10
 
ANZEIGEN
wie wärs mit verbot?
ich finde das zigaretten genauso schlimm sind wie heroin oder sonstige drogen
solche sachen müssen abgeschafft werden!
stellt euch mal vor wie viel geld di emenschen sparen würden
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:04 Uhr von AdmiralCool
 
+10 | -16
 
ANZEIGEN
Sagt mal ihr wisst schon, dass die Lasten für das Gesundheitssystem durch Behandlung der Raucher weitaus höher liegen als die Einnahmen durch die Steuereinnahmen aus der Tabaksteuer betragen?
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:45 Uhr von Fornax
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
der staat verdient ja nicht: das verstehen ja die raucher nicht. die kosten für diese ganzen raucher typen fressen das geld sofort wieder auf

genau aus diesem grund versucht man doch das rauchen schlecht zu machen. oder glaubt ihr ernsthaft usa oder deutschland interessiert sich für die gesundheit der leute?

es geht immer ums geld. raucher und dicke menschne kosten halt mehr wie normale nichtraucher..

jetzt verstanden? nein danke. ich wuste schon immer der rauch auch die gehirnwindungen umnebelt :)

ps noch 1 monat das endlich rauchfreie zonen :)
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:53 Uhr von SGGWD
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Noch mal zur Erinnerung: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
28.05.2008 23:55 Uhr von SGGWD
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.05.2008 00:06 Uhr von Fornax
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
@SGGWD: man sollte niemals Äpfel mit Birnen vergleichen. warum sollte man Koffein verbieten. Kaffee gilt sogar als gesund da es bei einer Vielzahl von Krebsarten entgegenwirken kann.

sogar Alkohol hat in Maßen (ein Glas Wein) eine gesundheitsfördernde Wirkung. was man von rauchen keinesfalls behaupten kann. natürlich ist alkoholsucht eine sehr sehr schwere Krankheit.

ich bin Nichtraucher, ich habe nix gegen Raucher. aber viele Raucher leben nach dem dummen ignoranten Motto. du kannst doch rausgehen. warum gehen Raucher in die Kneipe? ich gehe dorthin um mich mit Freunden zu treffen, und was zu trinken. und da sollte an sich argagieren. Ergo Raucher gehen zum Paffen Raus. Und mit ein Bier oder ein Kaffee setze ich nicht das Leben eines unbeteiligten aufs Spiel.

ps diese statistik kann man knicken :)
Kommentar ansehen
29.05.2008 00:13 Uhr von SGGWD
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@Fornax: Ist bei Nikotin aber auch der Fall.
Kommentar ansehen
29.05.2008 00:15 Uhr von diehard84
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
na und? hauptsache die krepieren schnell damit die kassen nicht lang belastet werden durch dieses selbstverschuldete leiden...normalerweise müsste jeder seine behandlungskosten selbst bezahlen müssen da es durch fahrlässigkeit dazu gekommen ist...
Kommentar ansehen
29.05.2008 01:14 Uhr von 102033
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Seit ich nicht mehr rauche, sind meine Freunde weg: Geblieben sind mir nur noch einige wenige Streber und Schleimer, mit den ich damals eigentlich nichts zu tun
haben wollte.
Kommentar ansehen
29.05.2008 01:54 Uhr von Jorka
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Hmm: und warum wurde dann meine Oma trotz das sie starke Raucherin war 87?

Denke das die Gene bei der zu erwartenden Lebenserwartung sicher eine größere Rolle spielen dürften als das Gesundheitsverhalten.
Kommentar ansehen
29.05.2008 02:41 Uhr von Sje1986
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
Typisch Bild Bild pusht das mal wieder auf und stellt Raucher als böse Sünder da, das zum Kotzen !
Und was mich noch mehr aufregt ist das der Staat uns jetzt weiß machen will das Rauchen so schlimm ist.
Gut das Rauchen nicht Gesund ist ist mir auch Klar.
Aber dann auch noch in Kneipen das Rauchen verbietet ist einfach nur eine Diskriminierung der Raucher.
Genau so werden Raucher in den Medien schlecht dargestellt.
Ich finde es ja richtig wenn alles getan wird das Kinder nicht rauchen .
Aber ansonsten wird man als Raucher zum Verbrecher in diesem Land, genau wie ach so bösen Raubkopierer .
Kommentar ansehen
29.05.2008 09:53 Uhr von kuxo
 
+9 | -10
 
ANZEIGEN
einfach nur lustig: ich finds einfach nur geil, wenn sich raucher uebern staat beschweren, dass sie das sogar schon als "DISKRIMINIERUNG" darstellen. einfach nur lachhaft xD
warum sollten raucher den nichtrauchern absichtlich schaden zufuehren duerfen? die nichtraucher haben sich bloß nich beschwert, weil sie es schon ewig lange dulden mussten.
ich finds geil, dass der staat endlich was dagegen tut und man endlich wieder mit normal riechenden klamotten aus ner kneipe oder aus ner disco raus gehen kann und man seine haare nicht 2 mal waschen muss, damit die wieder den scheiss rauchgestank los sind!
Kommentar ansehen
29.05.2008 11:09 Uhr von sagt-die-wahrheit
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
finde ich schon erstaunlich wo doch so viele leute inzwischen aufgehört haben.

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen
US-Komiker Jerry Lewis gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?