28.05.08 19:45 Uhr
 786
 

Schleichwerbung bei "Bravo Supershow"? - Super RTL sendet geschnittene Version

Der LPR Hessen untersucht die "Bravo Supershow", die am 4. Mai bei RTL II ausgestrahlt wurde, wegen möglicher Schleichwerbung. Am Montag wurde die Show bei Super RTL erneut ausgestrahlt. Allerdings wurde die originale Version deutlich gekürzt, so dass einige Minuten wegfielen.

Bilder, auf denen Sponsoren-Logos zu deutlich zu sehen waren, wurden komplett entfernt. Während Interviews wurden Bilder, auf denen Sponsoren-Logos zu sehen waren, durch Szenen auf denen die Kamera das Publikum zeigt, überdeckt.

Bei den Ansprachen von Laudatoren wurden die Logos der Sponsoren durch Bildbearbeitung entfernt. Darunter litt allerdings auch die Bildqualität. Super RTL-Sprecherin Katharina Feldkamp bezeichnete dies als "reine Vorsichtsmaßnahme".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Version
Quelle: dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 20:01 Uhr von Sir.Locke
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
lol: wo soll ds denn noch hinkommen? die firmen haben teuer dafür bezahlt, das ihre werbung zu sehen ist, und im gleichen schritt haben sie dafür gesorgt, das es die show überhaubt gibt. ich warte auf den tag, wo bei sportveranstaltungen die werbebanden abgenommen werden müssen, weil es "werbung" ist.

sorry, aber die spinnen doch nur noch... sollen sich die hüter doch lieber darum kümmern, das nicht noch mehr leichtgläubigen leuten das geld mit irgendwelchen call in müll aus den taschen gezogen wird...
Kommentar ansehen
28.05.2008 20:03 Uhr von kleiner erdbär
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht versteh ich da ja jetz was falsch, aber sponsoren-logos sind doch keine schleichwerbung ( http://de.wikipedia.org/... ), oder???
die sponsoren zahlen schliesslich n haufen kohle dafür, dass man die logos sieht ( http://de.wikipedia.org/... )...?!
Kommentar ansehen
28.05.2008 22:00 Uhr von JRec
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kapiere gar nichts...
Kommentar ansehen
29.05.2008 09:42 Uhr von shortcomment
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Manche: News gehören nicht zu SN. Es gibt täglich Anklagen wegen Schleichwerbung. Das interessiert aber nun wirklich nur Leute die im Bereich Medien arbeiten. Dann müsste man schon eine eigene Newsseite für Anklagen anlegen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?