28.05.08 18:22 Uhr
 127
 

Fußball: Niko Bungert unterschreibt Zwei-Jahres-Vertrag bei Mainz 05

Der FSV Mainz 05 konnte, nachdem Aristide Bance für den Verein gewonnen wurde, nun Niko Bungert von Kickers Offenbach verpflichten.

Niko Bungert unterzeichnete einen Zwei-Jahres-Vertrag mit der Möglichkeit, bis 2011 zu verlängern.

Mainz 05 ist froh, ein großes Talent verpflichtet zu haben, das eine große Zukunft hat, laut Aussage des Trainers Christian Heidel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marshaus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Jahr, Vertrag, Mainz
Quelle: www.fussballportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 20:19 Uhr von Hammer-Hoschi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oha: Christian Heidel ist nicht der Trainer sondern der Manager des FSV Mainz 05!!! Böser Fehler... :-)

Niko Bungert selbst wurde in der U21 Nationalmannschaftspartie gegen Luxemburg eingewechselt und hat da gar keine schlechte Figur abgeliefert. Ich denke dass er sich in Mainz noch deutlich weiterentwickeln kann.
Da hat Mainz einen guten Spieler verpflichtet.
Kommentar ansehen
28.05.2008 20:46 Uhr von Hardwood
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
SCHÖN: SCHÖN für Mainz
Kommentar ansehen
28.05.2008 22:24 Uhr von blub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön für ihn: allerdings wage ich zu bezweifeln, dass Mainz ohne den Kloppo nochmal den Aufstieg in die 1. Liga schafft. Da hilft auch ein Neuzugang von einem Absteiger nix. Die hätten lieber den "S. Türker" von Kickers Offenbach nehmen sollen. Schaut euch doch den mal an, macht in jedem Spiel 1-2 Tore, spielt immer konstant aber keine Sau interessiert das in der Bundesliga...verrückte Welt !

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?