28.05.08 14:03 Uhr
 9.717
 

GB: Polizei stürmt Wohnung wegen "Lara Croft"-Statue

Der 42-jährige David Williams aus Dukinfield in England muss sehr überrascht gewesen sein, als eine Einsatztruppe der Polizei seine Wohnung stürmte. Grund war eine von ihm aufgestellte, lebensgroße Figur der Action-Heldin Lara Croft.

Williams Nachbarn hatten zuvor mehrfach bei ihm angerufen, um sich zu vergewissern, ob alles ok sei oder die Statue vielleicht ein Einbrecher wäre. Da sie ihn mehrfach anriefen, fühlte Williams sich belästigt und rief seinerseits die Polizei. Als diese ankam, öffnete Williams jedoch nicht die Tür.

Es folgte einer Stürmung des Hauses, ein 13 stündiger Gefängnisaufenthalt und eine Anzeige wegen illegalem Waffenbesitz für Williams. Williams möchte nun die Polizei verklagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Großbritannien, Wohnung, Statue, Lara Croft, Lara
Quelle: spiele.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Daisy Ridley wird für neue Rolle als Lara Croft gehandelt
Games: Lara Croft bleibt weiterhin erfolgreich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 13:25 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also meiner Meinung nach ist er selbst schuld. Er hätte der Polizei ja die Tür öffnen können. Aber lustig ist es schon.
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:06 Uhr von FETTLORD
 
+35 | -1
 
ANZEIGEN
Illegaler Waffenbesitz? Wo war denn da die Waffe für den Waffenbesitz?
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:14 Uhr von Jaecko
 
+25 | -4
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich die Papp/Plastikknarre von Mrs. Croft
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:28 Uhr von SpyHunter
 
+24 | -2
 
ANZEIGEN
aus der Quelle: "Die Lara-Croft-Werbestatuen sind mit zwei Vollplastik-Pistolen ausgestattet."

wirklich schlimm das jemand Vollplastik-Pistolen besitzt.. is ja klar das er da wegen illegalem Waffenbesitz angezeigt wird O.o
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:57 Uhr von Anonymous99
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Danke SpyHunter!

Aber nächstes mal bitte eine Vollständige News! Und falls kein Platz merh da ist -> ins Comment Feld!
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:07 Uhr von fruchteis
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Trotzdem Das mit dem illegalen Waffenbesitz ist ja bissel hart. Ich halte zwar nix von Waffenattrappen als Spielzeug, aber wie viele Jungs haben denn sowas zu Hause? Werden nun ihre Eltern alle wegen illegalen Waffenbesitzes angeklagt? Und wieso wurde die Statue konfisziert? Damit wurde doch keine strafbare Handlung ausgeführt. Darf man sowas nicht besitzen und in seiner Wohnung dorthin stellen, wo man lustig ist?
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:08 Uhr von Tumbleweed
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
idiot: selbst schuld, er hätte ja auch zu seinen Nachbaren sagen können, dass sie nicht mehr anzurufen brauchen
aber nein, da muss gleich die Polizei herangezogen werden
Kommentar ansehen
28.05.2008 16:11 Uhr von Schwertträger
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Ein selbstverliebter Vollidiot: Wenn Nachbarn heutzutage schon so nett sind, sich um einen zu kümmern, sollte man sie nicht auch noch brüskieren.

Und die Tür nicht aufzumachen, wenn man selber die Polizei gerufen hat, ist ja nun noch oberdämlich.
Ganz zu schweigen davon, dass es sowieso der Gipfel der Unhöflichkeit ist, die Tür nicht zu öffnen. Die paar Sekunden, einem ungebetenen Gast zu sagen, dass ich seinen Besuch eigentlich nicht so gern wünsche und er bitte wieder gehen möchte, hat man doch wohl immer.

Insofern: Selber Schuld bei allen Folgen.



Sei ihm zu gönnen, dass die Nachbarn immer noch so aufmerksam sind, falls wirklich mal ein Einbrecher da sein sollte und den Mann bedroht.

Die Nachbarn haben den Probelauf jedenfalls mit Bravour bestanden. Gerade wegen des mehrmaligen Anrufes!!
Kommentar ansehen
28.05.2008 17:48 Uhr von chip303
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
nun dann sollte ich wohl besser meine jalousie im wohnzimmer nicht mehr öffnen. Nicht nur, dass da Lara steht, nein im Treppenaufgang hängt auch noch Spiderman :)
Kommentar ansehen
28.05.2008 18:30 Uhr von Jorka
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wie sagte schon Asterix: die spinnen die Briten. ;)
Kommentar ansehen
28.05.2008 19:22 Uhr von SherlockHolmes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jorka: Es war aber Obelix
Kommentar ansehen
28.05.2008 22:00 Uhr von vZero
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Yeah Man, wenn das die Bullen in Deutschland auch bald dürfen bewerb ich mich - wirklich. Das klingt doch nach Spaß, irgendwelchen Leuten die Wohnung stürmen, Action-Statuen klauen und dann gleich noch den vollkommen unbescholtenen Bürger ein bisschen maltraitieren.
Scheisse, ist das krank.
Kommentar ansehen
29.05.2008 08:01 Uhr von marshaus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also: aelter geht es nicht.....diese news ist uralt und keine news mehr............http://www.gamestar.de/...
Kommentar ansehen
29.05.2008 08:30 Uhr von fhd
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Anonymous99: Dieser Ort hier nennt sich SHORTNews - was ist das denn für ne Idee? News im Comment Feld? Wird schon nen Grund geben, warum das nicht Wer - doch - mal - längere - News - schreiben - will - kann - es - hier - tun - Feld heisst.

Ich hab an der News absolut nichts zu bemängeln.
Kommentar ansehen
29.05.2008 09:43 Uhr von Maider
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hehe bestimmt waren die großen Argumente von Lara die Waffen ;)
Kommentar ansehen
29.05.2008 09:51 Uhr von KillA SharK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aus der quelle: "Die Gesetzeshüter erkennen in der Aktion trotzdem keine Fehler: Man habe Williams´ Haus gestürmt, nachdem er auf ein Türklingeln nicht geantwortet habe. Dabei wären die Beamte korrekt vorgegangen, indem sie zunächst Verstärkung gerufen hätten".

und das nur, weil die alle zu blöd zum hinkucken sind?
Kommentar ansehen
29.05.2008 10:12 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Anonymous99: zudem ist es nicht erlaubt, News im Comment-Feld fortzuführen...

wenn man keine Ahnung hat...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Daisy Ridley wird für neue Rolle als Lara Croft gehandelt
Games: Lara Croft bleibt weiterhin erfolgreich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?