28.05.08 13:18 Uhr
 437
 

Nationalpark in Afrika: Biologie-Studentin ist verschwunden

Seit vergangenem Donnerstag wird die 23-jährige Esther Carlitz gesucht. Die Biologie-Studentin sowie ein erfahrener Assistent wollten im Regenwald Bonobonester (Bonobos sind Zwergschimpansen) besichtigen. Trotz strikter Anweisungen ist die junge Frau alleine einem Tier gefolgt.

Mit zusätzlichen Leuten wird verstärkt nach ihr gesucht. Wenn die junge Frau keine Verletzungen erlitten hatte, ist ein Überleben denkbar - vor allem, da es in dem Wald viele Wasserquellen gibt. Ihre Schwester zieht in Betracht, dass ein Angehöriger vor Ort reist.

Esther Carlitz ist auf Grund ihrer Diplomarbeit für sieben Monate nach Afrika gereist. Geleitet wird das Ganze von dem wohl besten Ausbilder des Regenwaldes, Gottfried Hohmann. Erst am Sonntag konnte die Meldung über das Verschwinden bekannt werden, da die Kommunikationsmöglichkeiten dort sehr beschränkt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: do-28
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nation, Student, National, Afrika, Biologie
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europa bleibt weiter im Visier des IS
Kopenhagen: Grausam zugerichteter Frauentorso aufgetaucht
Bundesverfassungsgericht stärkt Hartz-IV-Empfänger-Rechte bei Heizkosten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 14:29 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bestimmt schrecklich: für die Angehörigen, diese bohrende Ungewissheit. Vielleicht auch quälende Gedanken, ob sie noch lebt oder zwischenzeitlich eine Bonobo-Mahlzeit geworden ist. Hoffenltich hören wir in den nächsten Tagen mehr, wie es der Vermissten geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Fußballstar Lucas Digne leistete Erste Hilfe
Zur Bundestagswahl treten 42 Parteien an: So viel wie seit Jahrzehnten nicht
Europa bleibt weiter im Visier des IS


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?