28.05.08 14:14 Uhr
 629
 

Frankreich: Immer mehr Franzosen als Deutsche begehen Selbstmord

Immer mehr Franzosen begehen Selbstmord. 18 von Hunderttausend nehmen sich jährlich das Leben, in Deutschland sind es statistisch gesehen nur 12 von hunderttausend Einwohnern. Da Frankreich weniger Einwohner hat ist die Selbstmordrate ungewöhnlich hoch gegenüber uns Deutschen.

Besonders auffällig ist es, dass viele der Selbstmörder in Großbetrieben wie Peugeot, Renault, Citroën, Areva und dem Energiekonzern EDF arbeiten.

Die französische Lebensart könnte nach Meinung der Suizid-Forscher etwas damit zu tun haben. Franzosen würden häufiger Alkohol trinken und somit die Hemmschwelle absenken. Depressionen und Alkohol würden dann zu den Selbstmorden führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pinky_Gizmo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Frankreich, Selbstmord, Franzose
Quelle: www.dna.fr

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner
Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 14:22 Uhr von Andy666
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
wie? Jeder 18. von Hunderttausend nimmt sich jährlich das Leben, in Deutschland ist es statistisch gesehen jeder 12. von hunderttausend Einwohnern

jeder 18. von hundert tausend...
jeder 12. von hundert tausend...
wie is das zu verstehen?
wären das nicht jeweils einer von hunderttausend weil es nur jeweils einaml ienen 18. gibt und einen 12., oder wären es 18 leute von hunderttausend?
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:26 Uhr von Sir.Locke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ein pünktchen versaut né ganze news: 18 von 100.000 und 12 von 100.000 nehmen sich das leben.
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:34 Uhr von Hirnfurz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schlagzeile "Frankreich: Immer mehr Franzosen als Deutsche begehen Selbstmord" Klar, in Frankreich wohnen ja vermutlich auch mehr Franzosen, die Suizid begehen könnten als Deutsche...

Was es nur mit den Grossbetrieben auf sich hat? Sind dort die Arbeitsbedingungen so schlecht? Aber somit haben die Franzosen das Problem der hohen Arbeitslosigkeit schon behoben, höhö (böse, ich weiss, aber ich konnts mir einfach nicht verkneifen. Sorry).
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:04 Uhr von Sir.Locke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@bonsaitornado1: ich gebe dir da recht. nicht nur das die zahlenangaben unsinn sind, ist die überschrift alles andere als verständlich. hier wäre sowas wie: "Selbstmordrate liegt in Frankreich höher als in Deutschland" besser gewesen. ebenso ist die formulierung "...gegenüber uns Deutschen" in einer news eher flasch als richtig (persönliche ansprache an den leser). gleichfalls ist die feststellung "Frankreich weniger Einwohner hat..." unsinn, da hier ein vergleich x pro 100.000 einwohner vorgenommen wurde, und nicht die gesamtanzahl der selbstmorde in dem jeweiligen land genannt wurde.
Kommentar ansehen
28.05.2008 15:55 Uhr von Kalkofe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
mit anderen Worten: der Deutsche säuft zu wenig!
Kommentar ansehen
28.05.2008 16:23 Uhr von muhschie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings werden: Menschen die durch Alkoholismus sterben nicht als Selbstmörder erfasst. Vielleicht würde es dann anders aussehen.

Shaic Alc

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?