28.05.08 13:06 Uhr
 165
 

Schweiz: Tierhalterin setzte in rund zwölf Monaten sieben Welpen aus

Wie die Berner Kantonspolizei am heutigen Mittwoch mitteilte, hatte man eine Frau ausfindig gemacht, die bereits im März des letzten Jahres auf einem Rastplatz in der Nähe der Ortschaft Därlingen (Kanton Bern) drei junge Collie-Mischlinge ausgesetzt hatte.

Sie gab auch noch zu, dass sie zusätzlich im Juni 2007 in der Stadt Appenzell vier Welpen zurückgelassen hatte. Als Grund für ihr Verhalten führte sie persönliche und finanzielle Gründe an.

Wegen ihres Verhaltens wird sie wegen Verletzung des Tierschutzgesetzes angezeigt. Die ausgesetzten sieben jungen Welpen haben zwischenzeitlich alle neue Besitzer gefunden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schweiz, Monat, Welpe
Quelle: www.baz.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2008 12:04 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir Tiere anschaffen würde, müsste man doch vorher klären, ob man ihnen das richtige Umfeld bieten kann, bzw. der Partner einverstanden ist.
Kommentar ansehen
28.05.2008 14:58 Uhr von _CashMoney_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: wieso nicht zum verkauf anbieten ..wenigstens würde man dadurch umsatz machen und dadurch hätten die welpen ein neues zuhause

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla: Hat der Elektro-Autohersteller noch eine Zukunft?
Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?